207236

Full-HD-Beamer mit LCos-Technik

Mit dem DreamBee Dream´E führt Image einen LCoS-Projektor im Sortiment, der Bilder mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf eine Diagonale von bis zu 6 Metern visualisieren kann.

Der DreamBee Dream´E ist ein 0,7 Zoll großer LCoS-Projektor (Liquid Crystal on Silicon), der Bilder im 16:9-Format und voller High-Definition-Auflösung an die Wand wirft. Die Technik ähnelt einer Flüssigkristallanzeige (LCD), lässt aber das Licht nicht durch, sondern reflektiert es. Für jede RGB-Farbe steht ein separater Chip mit einer Größe von 3 x 1,8 Zentimetern zur Verfügung. Der Beamer besitzt ein 1,5-fach optisches Zoom-Objektiv mit manueller Zoom- und Fokuseinstellung, das Bilder mit einer Diagonale zwischen 1,3 und 6 Metern projizieren kann. Als Leuchtmittel kommt eine 200 Watt starke UHP-Lampe zum Einsatz, die im High-Brightness-Modus bis zu 2.000 Stunden laufen soll. Die Lichtstärke beziffert der Hersteller auf 1.400 Lumen, der Kontrastwert soll bis zu 15.000:1 betragen.

Selbst im Normal-Modus soll der Schallpegel des Beamers unter 20 Dezibel liegen. Perspektivische Verzerrungen lassen sich durch einen Lens Shift vertikal um ± 60 Prozent und horizontal um ± 30 Prozent korrigieren. An Eingängen kann der Filmfreund gleich auf zwei HDMI-Schnittstellen zurückgreifen. Ein Komponenteneingang, sowie VGA-, S-Video- und FBAS-In runden die Anschlussvielfalt ab. Im Normalbetrieb verbraucht der Beamer 280 Watt, im Standby 2,7 Watt. Der DreamBee Dream´E misst 52 x 19 x 53 Zentimeter und bringt 17 Kilo auf die Waage. Image bietet den Projektor in Perlmutt-Weiss inklusive Fernbedienung mit Leuchtfunktion, Batterien und Objektivdeckel für rund 5.000 Euro an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207236