1250023

Dream bringt HDTV-Multitalent

29.05.2006 | 17:58 Uhr |

Multimediaspezialist Dream bietet mit der DM 8000 einen HDTV-Receiver mit vier Plug&Play-Tunern an.

Der Spezialist für Linux-basierte Set-Top-Boxen Dream bringt mit der DM 8000 eine zukunftssichere HDTV-Box auf den Markt. Zur Ausstattung zählen zwei CI-Einschübe, zwei DVB-S2-Tuner und zwei weitere Steckplätze für Twin-Tuner, die nach dem Plug&Play-Prinzip frei wählbar sind. Ein Kartenleser für CF- und SD-Speicherkarten ist ebenfalls vorhanden. An Schnittstellen sind darüber hinaus zwei Scart-Buchsen, je ein S-Video-, HDMI- und YUV-Anschluss sowie 100-MBit-Ethernet und USB 2.0 vorhanden.

Optional kann der DM 8000 mit einer S-ATA-Festplatte und einem DVD-Brenner nachgerüstet werden. Ein OLED-Display ist bereits in das Gehäuse integriert. Der DM 8000 kommt in schwarz und silber für knapp 800 Euro in den Handel. Erste Geräte sind auf der Messe ANGA Cable, die von 30. Mai bis 1. Juni in Köln stattfindet, am Dream-Stand zu sehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250023