26.06.2012, 13:28

Hans-Christian Dirscherl

Drakonia

Sharkoon bringt für Gamer Laser-Maus mit Drachendesign

Sharkoon Drakonia Gaming Laser Mouse ©Sharkoon

Zubehör-Spezialist Sharkoon hat sein Gaming-Sortiment um eine Laser-Maus mit extravagantem Look erweitert: Die Sharkoon Drakonia Gaming Laser Mouse. Mit giftgrünen Drachenschuppen-Aufdruck und einem leuchtenden Drachenkopf-Tribal auf dem Rücken.
Die Seitenflächen sind gummiert. Die gesamte Maus soll so gefertigt sein, das sie immer sicher in der Hand liegt. Der AVAGO-ADNS-9500-Lasersensor liefert laut Hersteller bis zu 5000 DPI Auflösung. Die eingestellte DPI-Rate behält der Gamer über vier farbige LEDs im Blick. Lowsense-Gamer, die ihren Drachen häufiger in die Luft gehen lassen, unterstützt die Drakonia mit ihrer niedrigen Lift-Off-Distanz von maximal fünf Millimetern.
 
Die Sharkoon Drakonia besitzt elf Funktionstasten einschließlich Vier-Wege-Scrollrad, die mit der beigelegten Software inklusive Makro-Manager frei programmiert werden können. Software und Onboard-Speicher bieten zahlreiche Einstellungsoptionen, die sich in fünf Benutzerprofilen speichern lassen.
Individuell einstellen kann der Spieler auch das Gewicht der Maus: Zum Funktionsumfang gehört ein Weight-Tuning-System mit sechs Fünf-Gramm-Gewichten. Das 180 cm lange Anschlusskabel hat Sharkoon mit einer Textilummantelung verstärkt, der USB-Stecker ist goldbeschichtet. Im Lieferumfang befindet sich ein Satz Austausch-Slides. Für die Sharkoon Drakonia Gaming Laser Mouse werden 29,99 Euro fällig.
 
Optional verkauft Sharkoon ein zur Maus optisch passendes Mauspad. Mit nano-beschichteter Spielfläche und rutschfester "Rubber Base"-Unterseite. Preis: 9,99 Euro.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1503864
Content Management by InterRed