1254986

Drahtloser IP-Router für VoIP und Videostreaming

03.12.2007 | 15:01 Uhr |

Der Netzwerk- und Kommunikationsspezialist D-Link präsentiert den reaktionsschnellen DIR-300 mit 54-MBit/s-WLAN und 4 LAN-Ports.

D-Link kündigt den Wireless-IP-Router DIR-300 an, der bereits IP-TV unterstützt. Weiter dient er als Wireless Access Point mit einer Bandbreite von bis zu 54 Mbit/s. Per Netzwerkkabel lassen sich maximal 4 Endgeräte anschließen, ferner steht 1 WAN-Port parat. Dank IGMP-Unterstützung lassen sich mit dem Gerät auch IP-TV-Anwendungen nutzen. Das Internet Group Management Protocol (IGMP) ist Voraussetzung für IP-Multicasting (Gruppenkommunikation) im Internet.

Darüber hinaus stellt QoS (Quality of Service) eine unterbrechungsfreie Datenübertragung sicher - wichtig für Voice-over-IP-Telefonie und Videostreaming. Auch an den Sicherheitsfunktionen hat der Hersteller nicht gespart: Der DIR-300 besitzt eine erweiterte Firewall und sorgt durch den VPN-Passthrough-Support für eine sichere Datenübertragung. D-Link wird den Wireless-IP-Router DIR-300 voraussichtlich ab Februar für rund 60 Euro anbeieten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254986