107606

Drahtlose Webcam von Logitech

17.10.2002 | 14:09 Uhr |

Kabellose Mäuse und Tastaturen gibt es schon viele. Jetzt präsentiert Logitech seine erste kabellose Webcam: Die "Quickcam Cordless" überträgt per Funk Schnappschüsse zum Rechner - auf eine Distanz von bis zu 25 Metern. Auf Wunsch können auch mehrere Kameras die Bilder drahtlos an einen Rechner übertragen.

Kabellose Mäuse und Tastaturen gibt es schon viele. Jetzt präsentiert Logitech seine erste kabellose Webcam: Die "Quickcam Cordless" überträgt per Funk Schnappschüsse zum Rechner - auf eine Distanz von bis zu 25 Metern. Auf Wunsch können auch mehrere Kameras die Bilder drahtlos an einen Rechner übertragen.

Zur Übertragung der Bilddaten nutzt die "Quickcam Cordless" das 2,5-Gigahertz-Band. Herstellerangaben zufolge schafft die Webcam Standbilder und Videos mit einer Auflösung von bis zu 640 mal 480 Pixeln. Bewegte Bilder werden mit bis zu 30 Bildern in der Sekunde übertragen. Die Kamera verfügt außerdem über ein eingebautes Mikrofon.

Die Stromversorgung erfolgt über eine 9-Volt-Batterie oder per Netzwerkadapter. Logitech legt der Kamera seine Imagestudio-Software bei. Das Paket enthält auch Anwendungen, mit denen Foto- und Video-Mails per Mausklick erzeugt werden. Eine Bewegungsmelder-Software und eine Animations-Anwendung zum Erstellen von Kurzfilmen runden das Paket ab.

Die "Quickcam Cordless" wird ab November im Handel erhältlich sein. Der Preis: 249 Euro.

Logitech: Zwei neue Webcams mit Digital Zoom und "Ohren" (PC-WELT Online, 29.08.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
107606