1311892

Gratis-Spracherkennung für iPhone und iPad erschienen

03.08.2010 | 20:38 Uhr |

Die Entwickler von Nuance (Dragon NaturallySpeaking) haben zwei kostenlose Apps für das iPhone und das iPad veröffentlicht: Dragon Dictation und Dragon Search.

Sie besitzen eine iPhone oder iPad und haben keine Lust auf Tippen? Dann sollten Sie einen Blick auf die neuen und kostenlos erhältlichen Apps Dragon Dictation und Dragon Search werfen.

Bei Dragon Dictation sprechen Sie den gewünschten Text direkt ins Mikrofon und die App setzt die Sprache dann in geschriebene Worte um. Per Fingerdruck können Sie diesen Text dann per SMS versenden, auf Facebook oder Twitter posten oder in den Zwischenspeicher kopieren, um den Text in einer anderen Applikation weiter zu nutzen.

Bei Dragon Search können Sie Begriffe in das Mikrofon sprechen, die die App dann anschließend automatisch bei Google, Wikipedia, Twitter und Youtube nachschlägt. Die Suchergebnisse werden über übersichtlich präsentiert. Die App eignet sich auch dafür, um Adressen und Orte zu suchen.

Dragon Search und Dragon Dictation unterstützen derzeit Spracheingaben auf Deutsch, Englisch (USA) und Englisch (Großbritannien). Die Spracherkennung erfolgt auf Servern von Nuance. Das bedeutet: Der ins Mikrofon gesprochene Text wird komprimiert und per Datenleitung an die Nuance-Server geschickt, die den geschriebenen Text zurückliefern. Eine Datenverbindung ist also für die Nutzung der Apps notwendig.

Beide Apps sind bis auf weiteres kostenlos im AppStore erhältlich. Irgendwann sollen Dragon Search und Dragon Dictation aber kostenpflichtig werden. Per Updates soll auch die Unterstützung neuer Sprachen hinzugefügt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1311892