241802

Download: Zwei Kapitel aus "PC-Hardware Superbibel"

10.02.2003 | 15:11 Uhr |

Ihr Rechner könnte mittlerweile das Schmuckstück eines jeden PC-Museums sein und Sie haben kein Geld für einen neuen Rechenknecht? Da bleibt nur aufrüsten in Heimarbeit. Doch welcher Prozessor passt auf welche Platine? Und wie holen Sie die maximale Leistung aus Ihrem System heraus? Auf diese und noch viel mehr Fragen will die PC-Hardware Superbibel Antwort geben. Wir stellen Ihnen zwei Kapitel und das Inhaltsverzeichnis zum Gratis-Download zur Verfügung.

Ihr Rechner könnte mittlerweile das Schmuckstück eines jeden PC-Museums sein und Sie haben kein Geld für einen neuen Rechenknecht? Da bleibt nur aufrüsten in Heimarbeit. Doch welcher Prozessor passt auf welche Platine? Und wie holen Sie die maximale Leistung aus Ihrem System heraus?

Auf diese und noch viel weitere Fragen will die PC-Hardware Superbibel Antwort geben. Wir stellen Ihnen zwei Kapitel und das Inhaltsverzeichnis zum Gratis-Download zur Verfügung.

Der Autor Scott Mueller beschreibt die Entwicklung der PCs von den frühen Anfängen bis heute und erklärt alle Komponenten von Rechnern. Das Werk richtet sich an alle Schrauber, die ihren PC selbstständig warten und aufrüsten wollen, oder den Ehrgeiz haben, alle auftretenden Probleme ohne fremde Hilfe lösen zu können.

Die PC-Hardware Superbibel von Scott Mueller ist bei Markt+Technik erschienen und kostet 49,95 Euro. Das Buch umfasst rund 1300 Seiten und wird mit einer CD-ROM ausgeliefert. Darauf finden Sie Tabellen mit wichtigen technischen Daten zu Festplatten, BIOS Error Codes etc.

PC-WELT bietet Ihnen das Inhaltsverzeichnis, Kapitel 1 "Der Werdegang des PCs" und Kapitel 3 "Prozessoren und ihre Spezifikation" als PDF-Dateien zum kostenlosen Download an. Auf der Homepage von Markt+Technik finden Sie außerdem noch das Kapitel 11 "Diskettenlaufwerke" zum Probe lesen.

Download: 2 Kapitel aus PC-Hardware Superbibel

eBook des Tages: Linux Firewalls (PC-WELT Online, 10.02.2003)

Ab heute am Kiosk: PC-WELT Sonderheft "PCs vernetzen" (PC-WELT Online, 07.02.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
241802