21.08.2012, 16:28

Panagiotis Kolokythas

Download-Tipp

Opensource im Studium - nützliche Sammlung nicht nur für Studenten

Opensource im Studium

Mit "Opensource im Studium" bietet ein IT-Berater eine nützliche Auswahl an Top-Opensource-Programmen zum Download an.
Der IT-Berater Markus Stenzel stellt mit Opensource im Büro nicht nur eine monatlich aktualisierte Programmsammlung für Kleinunternehmer und Freiberufler, sondern bietet mit Opensource im Studium auch eine Sammlung für Anwender, die den Einsatz ihres PCs zu Lernzwecken optimieren möchten. In der Sammlung sind die besten Programme aus unterschiedlichsten Rubriken vertreten, die Opensource zu bieten hat. "Die DVD ‘OpenSource im Studium’ entstand während meiner Tätigkeit als Tutor für medientechnische Betreuung im Studienzentrum Neuss der FernUni Hagen", so Stenzel.
Dazu gehören beispielsweise im Bereich "Office-Software" die Programme LibreOffce, DIA (Diagrammeditor), Gimp (Bildbearbeitung) und NVU Editor (Webseitenerstellung). Aus der Rubrik "Lernen" sind Opensource-Programme wie Tipp10 (Tipptrainer), Maxima (Mathematiksoftware) und jMemorize (Karteikarten-Programm) vertreten. Eine Auswahl der weiteren Opensource-Programme in der Sammlung: MiKTeX, LaTeX Tutorials, Firefox, Thunderbird, Evernote, Dropbox, AVG Antivirus 2012 Free, Secunia PSI, POPFile, CCleaner, Disk Defrag, Imageprinter und Astroburns.
Opensource im Studium bringt knapp 970 MB auf die Download-Waage und landet als ISO-Datei auf dem Rechner, die Sie nach dem Download auf einen DVD-Rohling brennen müssen. Das können Sie mit einem beliebigen Brennprogramm erledigen oder unter Windows 7 mit dem dort standardmäßig mitgelieferten ISO-Brennprogramm. Weitere Infos zu der Opensource-Sammlung, den Download und eine Kurzanleitung mit einer Vorstellung aller enthaltenen Programme finden Sie auf dieser Website.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1557039
Content Management by InterRed