Weitere Infos & Download

Dienstag den 11.02.2003 um 10:21 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Mit der Version 1.3b von Mozilla starten die Entwickler auch eine großes Forschungsprojekt, dessen Ziel eine Verbesserung der Autocomplete-Funktion des Browsers ist. Die Nutzer von Mozilla werden aufgerufen, an diesem Projekt teilzunehmen und beim Surfen Daten für dieses Projekt zu sammeln. Letztendlich soll dann eine "intelligente" Autocomplete-Funktion herauskommen, die den Anwendern ein bequemeres Surfen erlauben soll.

Damit Mozilla die Daten sammelt, ist es notwendig, zunächst manuell eine Änderung in der Datei "prefs.js" vorzunehmen. Diese Datei finden Sie im Profile-Ordner, der unter Windows XP standardmäßig im Pfad

"Dokumente und Einstellungen\[Ihr Benutzername]\Anwendungsdaten\Mozilla\Profiles\Default"

angelegt wird.

Öffnen Sie diese Datei mit einem Texteditor und fügen Sie die Zeile "user_pref("browser.history.url.datacapture.mode", 2);" (ohne Anführungsstriche) hinzu.

Ab dem nächsten Start speichert Mozilla alle eingegebenen URLs in der Datei "url-data.txt" ab. Diese Datei soll nach zwei Wochen in gepackter Form an die Mail-Adressen "nisheeth@netscape.com" und "ang@cs.stanford.edu" mit dem Betreff "Data Submission Problems" gesendet werden. Wahlweise kann die Datei auch anonym über diese Website versendet werden.

Eine ausführliche Beschreibung des Projekts inklusive aller Details zu den gesammelten Daten finden Sie auf dieser Website.

Mozilla 1.3b steht für Windows, MacOS und Linux zum Download bereit. Der Download beträgt je nach gewählter Version zwischen 11,2 und 18 Megabyte.

PC-WELT Screenshot-Galerie: Mozilla 1.3b

Download: Mozilla 1.3b (Beta)

Mozilla 1.0.2: Erneuerte alte Version erschienen (PC-WELT Online, 07.01.2003)

Mozilla 1.3 Alpha ist fertig (PC-WELT Online, 16.12.2002)

Dienstag den 11.02.2003 um 10:21 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
241680