680894

Wo kommen Viren her?

22.10.2010 | 09:10 Uhr |

Viren-Probleme auf dem PC sind fast alltäglich geworden. Doch wo kommen die Schadprogramme eigentlich her? Die Antwort gibt PC-WELT Sicherheits-Experte Arne Arnold in der neuen Ausgabe von Doppelklick, dem Technik-Talk mit Moderatorin Alexandra Polzin.

Früher wurden Viren von kleinkriminellen Computer-Freaks programmiert. Heute stammen die meisten Schädlinge von gut organisierten Banden, die mithilfe der Schadsoftware richtig viel Geld verdienen. Alle Hintergründe erfahren Sie im Video. Viel Spaß beim Anschauen.

Links zum Video:
Weitere Folgen von "Doppelklick"
Sicherheit für Windows 7, XP und Vista

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter "Best of PC-WELT" verpassen Sie keine Folge mehr. Er informiert Sie nicht nur über die neuesten News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv. Auf dieser Seite melden Sie sich für den Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen RSS-Feed .

0 Kommentare zu diesem Artikel
680894