787444

Xbox Kinect - der Körper als Spiele-Controller

02.02.2011 | 09:12 Uhr |

Die dieswöchige Doppelklick-Ausgabe befasst sich mit Microsofts Bewegungssteuerung Kinect für die Xbox 360. Von PC-WELT-Redakteur Panagiotis Kolokythas und Moderatorin Alexandra Polzin erfahren Sie nicht nur alle technischen Details zum Funktionsprinzip, sondern sehen auch, wie es sich mit Kinect spielt.

Mit Kinect hat Microsoft eine neue Ära des Spielens eingeläutet. Die Technologie ermöglicht es, Spiele auf der Xbox 360 nur durch Körperbewegungen zu steuern. Damit eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten für Konsolenspiele. In der neuen Doppelklick-Folge erfahren Sie, wie Kinect funktioniert. Viel Spaß beim Anschauen.

Links zum Video:
- Weitere Folgen von Doppelklick
- Die 20 coolsten Hacks für Microsofts Kinect
- Kinect im PC-WELT Preisvergleich

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter "Best of PC-WELT" verpassen Sie keine Folge mehr. Er informiert Sie nicht nur über die neuesten News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv. Auf dieser Seite melden Sie sich für den Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen RSS-Feed .

0 Kommentare zu diesem Artikel
787444