38900

Druckjobs und Postversand outsourcen

20.11.2008 | 13:16 Uhr |

Wer komplexe Dokumente oder Kundeninformationen drucken und verschicken muss, aber nicht über die Ressourcen für eine aufwändige, hochwertige Produktion und die Logistik für den Postausgang verfügt, findet in ProfiForms einen geeigneten Outsourcing-Partner.

Der Service Docxworld ist für kleine und mittelständige Unternehmen konzipiert und lohnt sich laut Anbieter ProfiForms bereits für kleine Druck- und Versand-Auflagen. Über das Portal können Firmen auf eine professionelle Output-Management-Lösung webbasiert zugreifen. ProfiForms bietet Produkte und Dienste zu festen Preisen ohne Grundgebühren an. Neben dem Druck übernimmt der Dienstleister auch gleich den Versand.

Das Leistungsspektrum von Docxworld reicht von der Abwicklung der täglichen Unternehmenspost bis hin zu komplexen Prozessen, bei denen Daten aus verschiedenen Anwendungen zusammengeführt und aufbereitet werden. Eine individuelle Gestaltung der Dokumente mit anschließendem Versand kommt hinzu. Dabei ist die Integration von Werbeflächen im hochwertigen Farbdruck möglich.

In der Standardvariante Docxworld Daily übernimmt der Service-Partner den Druck der Post aller Abteilungen in schwarz-weiß oder Farbe. Dabei stehen Simplex und Duplex-Druck zur Wahl. Ein weltweiter Versand ist möglich. Der Kunde übermittelt die Dokumente über eine gesicherte Verbindung in Form von PDFs. Ein Managed Service verbindet die Dokumente mit individuellen Informationen wie Adressen, Kundennummern und Rechnungsdaten. Fällig wird ein Pauschalpreis pro Dokument für Druck und Versand. Zusätzliche Services wie individuelle Layouts, Spezialformate, Beilagen oder besondere Papier- und Brief-Materialien bieten die gehobenen Pakete Docxworld Prepared und Docxworld Premium.

0 Kommentare zu diesem Artikel
38900