Do a barrel roll

Google dreht durch! - neuer geheimer Gag auf Google entdeckt

Freitag den 04.11.2011 um 09:44 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Google hat nach langer Zeit mal wieder einen neuen Scherz auf seiner Website versteckt. Wir erläutern, was es damit auf sich hat.
Google-Entwickler verstecken regelmäßig in ihrem Projekten so genannte Google Easter Eggs, über die wir bereits regelmäßig berichtet haben. Auf der Seite der Suchmaschine Google wurde nun ein neuer Easter Egg entdeckt. Bisher ist aber nicht bekannt, wie lange er schon existiert.

Um das neue Easter Egg auf Google auszuprobieren, geben Sie einfach in das Sucheingabefeld folgenden Text ein:

Do a barrel roll

Nun drücken Sie die Enter-Taste beziehungsweise den Button "Google-Suche". Google präsentiert nun die Suchergebnisse, die gesamte Website wird dabei aber einmal gedreht.

Der Gag ist eine Verneigung von Google vor der Nintendo-Spiel-Serie Star Fox, die hierzulande unter dem Namen Star Wing erschien und von Entwickler-Legende Shigeru Miyamoto erfunden wurde. In dem 3D-Shootemup sitzt das virtuelle Ego des Spielers in einem Raumschiff. Die beste Art, um sich gegen einen Angriff eines anderen Raumschiffs zu verteidigen, ist die Durchführung eines Überschlags über die Flügel (im englischen: barrel roll). Um einen solchen Überschlag durchzuführen, müssen in der Nintendo-64-Fassung die Tasten "Z" und "R" gleichzeitig zweimal schnell hintereinander gedrückt werden.

Die30bestenGoogleEasterEggs:Bildergalerie: Die 30 besten Google Easter Eggs

Wenn Sie in das Sucheingabefeld von Google folgenden Text eingeben:

Z or R twice

dann macht die angezeigte Suchergebnisseite ebenfalls einen "Überschlag", bevor sie angezeigt wird.

Freitag den 04.11.2011 um 09:44 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (4)
  • P.A.C.O. 23:28 | 18.05.2012

    Zitat: Hascheff
    Das hatten wir kürzlich schon mal.


    ...und seit Jahren...

    Antwort schreiben
  • Hascheff 23:26 | 18.05.2012

    Er wird einem Link in einem aktuellen Newsletter gefolgt sein. Das hatten wir kürzlich schon mal.

    Antwort schreiben
  • Robert Carven 20:37 | 18.05.2012

    wenn du beiträgen vom "04.11.2011, 09:44" liest musst dich nicht wundern das die veraltet sind.. nix mit "jetzt erfährt"^^

    Antwort schreiben
  • LeoO 18:25 | 18.05.2012

    So viel zur Aktualität...

    Dies war ja wohl das (Internet-)Thema im November letzten Jahres.
    Schön, dass die PC-Welt nach einem halben Jahr auch mal davon erfährt...

    Antwort schreiben
1164303