142548

Divx jetzt auch für den Gamecube

02.10.2002 | 12:40 Uhr |

Besitzer einer Gamecube von Nintendo dürfen sich schon bald auf Spiele freuen, die die Divx-Technologie nutzen. Die passende Entwicklungssoftware haben die Spielemacher von Factor 5 entwickelt. Für andere Spielehersteller steht ab sofort das "Gamecube Software Development Kit (SDK)" zur Verfügung.

Besitzer einer Gamecube von Nintendo dürfen sich schon bald auf Spiele freuen, die die Divx-Technologie nutzen. Die passende Entwicklungssoftware haben die Spielemacher von Factor 5 entwickelt. Für andere Spielehersteller steht ab sofort das "Gamecube Software Development Kit (SDK)" zur Verfügung.

Die Entwickler von Factor 5 haben sich in der Vergangenheit einen Namen mit dem Spiel "Star Wars: Rogue Squadron" gemacht und sind Technologie-Partner von Nintendo. Mit Hilfe des in Zusammenarbeit mit DivXNetworks erstellten Entwicklungspakets sollen andere Spieleentwickler künftig dieses Nutzen können, um Platz sparende Divx-Filme in DVD-Qualität in ihre Spiele zu integrieren. Ähnliches tat auch schon Blizzard beim Strategie-Spiel "Warcraft III" für den PC: Bei diesem wurden die Zwischensequenzen ebenfalls mit Hilfe der Divx-Technolgie verwirklicht.

"Divx for Gamecube" ist an die "Gekko"-CPU der Spielekonsole angepasst und nutzt deren spezielle Befehle. Außerdem wurde Divx auch für die "Flipper"-Grafikeinheit der Gamecube optimiert. Als Grundlage für die Entwicklung diente übrigens die Pro-Version von Divx 5.02.

www.divx.com/gamecube

Xbox Linux Project: Neuer Erfolg (PC-WELT Online, 01.10.2002)

Microsoft übernimmt Spieleentwickler Rare (PC-WELT Online, 23.09.2002)

Nintendo bringt Internet-Adapter für Gamecube (PC-WELT Online, 23.08.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
142548