99526

Video-Portal Stage6 wird abgeschaltet

25.02.2008 | 17:33 Uhr |

Stage6 ist das Online-Video-Portal von Divx Networks. Oder besser gesagt: war. Denn das beliebte Stage6 wird eingestellt, das Portal hatte sich als zu kostspielig erwiesen, Divx Networks konnte damit kein funktionierendes Geschäftsmodell entwickeln.

Divx Networks hatte im Jahr 2007 Stage6 als neuen Unternehmensbereich gegründet. Auf der Online-Video-Plattform konnten Nutzer ihre Videos hochladen und die Videos anderer herunterladen. Dabei glänzte Stage6 mit hervorragender Video-Qualität. Doch am 28. Februar 2008 ist damit Schluss, Divx Networks trägt Stage6 zu Grabe, wie der Website von Stage6 zu entnehmen ist. Videos lassen sich bereits jetzt nicht mehr hochladen.

Ein Mitarbeiter von Divx Networks betont in einem Blogeintrag, dass man Stage6 von vornherein als Experiment gesehen habe, das durchaus scheitern könnte. Und genau das ist passiert. Obwohl Stage6 demnach sehr beliebt wurde, funktionierte das Geschäftsmodell nicht, Stage6 verschlang ganz im Gegenteil viel Geld. Das möchte Divx Networks nicht weiter stemmen und sich stattdessen auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
99526