20890

Diverse neue Notebooks von Toshiba

15.10.2002 | 10:08 Uhr |

Der japanische Notebook-Spezialist Toshiba präsentiert zur Systems eine ganze Reihe neuer Portables. Als Desktop-Ersatz konzipiert ist das "Satellite 1900-704" mit 2,5 Gigahertz schnellem Pentium 4, 60-GB-Festplatte, insgesamt 512 Megabyte DDR-Hauptspeicher sowie einer Nvidia Geforce4 440 Go mit 64 Megabyte DDR-VRAM.

Der japanische Notebook-Spezialist Toshiba präsentiert zur Systems eine ganze Reihe neuer Portables, wie unsere Schwesterpublikation Computerwoche berichtet. Als Desktop-Ersatz konzipiert ist das "Satellite 1900-704" mit 2,5 Gigahertz schnellem Pentium 4, 60-Gigabyte-Festplatte, insgesamt 512 Megabyte DDR-Hauptspeicher sowie einer Nvidia Geforce4 440 Go mit 64 Megabyte DDR-VRAM.

Das Gerät ist mit einem 16-Zoll-Bildschirm mit 1280 mal 1024 Pixel Auflösung bestückt und verfügt über ein internes Diskettenlaufwerk sowie einen DVD-Brenner. Die Tastatur lässt sich abnehmen und kommuniziert - ebenso wie die mitgelieferte optische Maus - per Funk mit dem Gerät.

Zur Softwareausstattung gehören unter anderem Windows XP Home Edition, Microsoft Works 2002 und Win DVD. Das Satellite 1900-704 kostet 3349 Euro. Für 124 Euro verlängert sich die Garantie von zwei auf drei Jahre. Für 109 Euro gibt es darüber hinaus eine "All-Risk"-Versicherung gegen Diebstahl (in Deutschland und Österreich) sowie Display- und Elektronikschäden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
20890