203134

Display-Pärchen mit LED-Backlight

Der Hersteller von LCD-Flachbildschirmen bringt die Geräte AL1917L und AL2216WLsd mit LED-basierter Hintergrundbeleuchtung auf den Markt.

Acer erweitert seine LC-Displays um die beiden Modelle AL1917L und AL2216WLsd mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Sie sollen im Vergleich zu herkömmlichen Flachbildschirmen mit Kaltkathodenröhren durch eine höhere Farbsättigung und eine hellere Darstellung auszeichnen. Das 22 Zoll große Widescreen-LC-Display AL2216WLsd schafft eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln. Dank der kurzen Reaktionszeit von 5 Millisekunden werden auch schnelle bewegtszenen schlierenfrei dargestellt. Das Kontrastverhältnis beziffert Acer auf 900:1, die Bildhelligkeit soll 250 Candela pro m² betragen. Neben einem D-Sub-Anschluss ist das AL2216WLsd mit einem DVI-Port ausgestattet.

Das kleinere 19-Zoll-Modell AL1917L bietet eine Auflösung von bis zu 1.280 x 1.024 Bildpunkten. Das Kontrastverhältnis fällt mit 700:1 etwas geringer aus, wohingegen die Werte für die Bildhelligkeit und die Reaktionszeit dem großen Bruder entsprechen. Zur Ausstattung zählen auch 2 Lautsprecher, die unter der Frontblende verborgen sind. Auch das kleine Display hat eine D-Sub- und DVI-Schnittstelle. Acer bietet das AL2216WLsd für rund 400 Euro an, das AL1917L ist bereits für knapp 330 Euro zu haben. Der Hersteller gewährt einen 3-jährigen Pick-Up-Service.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203134