2223945

Disney plant offenbar Kauf von Twitter

27.09.2016 | 15:03 Uhr |

Disney berät aktuellen Gerüchten zufolge gerade über eine mögliche Übernahme der Micro-Blogging-Dienstes Twitter.

Disney hat offenbar Interesse an Twitter. Wie das IT-Magazin TechCrunch aus brancheinternen Quellen erfahren haben will, berät das Unternehmen derzeit über einen möglichen Kauf des Micro-Blogging-Dienstes. Dabei würde Disney zusammen mit Finanzexperten abwägen, ob eine Übernahme Sinn macht oder nicht.

Bereits in den vergangenen Wochen gab es immer wieder Gerüchte um mögliche Twitter-Kaufinteressenten. Den Mutmaßungen zufolge hätten Google, Salesforce, Microsoft und Verizon entsprechende Angebote abgegeben. Twitter könnte zwischen 13 und 20 Milliarden US-Dollar bringen, schätzt TechCrunch. Weder Disney noch die anderen Interessenten wollten die Mutmaßungen bislang bestätigen.

Disney könnte mit der Social-Media-Plattform Twitter die Reichweite seiner Sender ESPN und ABC erhöhen. Twitter hat mit der Einbindung dieser Medienangebote anscheinend das Interesse mehrerer Konzerne geweckt.

Twitter lockert 140-Zeichen-Limit ab dem 19.9.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2223945