35406

Energie sparender NAS-Server

Der kompakte Netzwerkspeicher mit vier SATA-Einschüben speichert Daten und Backups zentral und sicher.

Der neue NAS-Server von Synology richtet sich an Unternehmen, die schnelle Datensicherungen, einen zentralen Datenspeicher und praktische Multimedia-Funktionen benötigen. In dem Gerät mit 512 MB RAM arbeitet ein 800-MHz-Prozessor. Damit hat der DS408 genug Leistung, um Daten schnell im Netzwerk auszuliefern und Backups zentral zu verwalten. Trotzdem kommt der Server bei vier verbauten Festplatten mit 40 Watt im Normalbetrieb aus.

Die Verwaltung hebt sich von herkömmlichen Konfigurationsoberflächen mit moderner Ajax-Steuerung ab. Assistenten, Drag-and-Drop-Funktionen und eine intuitive Bedienung machen die Administration kinderleicht. Mit RAID-Funktionen lässt sich das Gerät ausfallsicher konfigurieren und mit weiteren DiskStations oder anderen Speichersystemen verbinden.

Automatische Backups lassen sich per Client-Software vom Desktop aus anstoßen oder Sicherungen der DiskStation auf externe Geräte einrichten. Außerdem erlaubt es die mitgelieferte Software DiskStation Manager 2.0, IP-Kameras über Kabel oder WLAN anzuzapfen und die DiskStation in ein Überwachungszentrum für das Unternehmen zu verwandeln. Damit nicht genug, ist sogar ein Apache-Server mit PHP integriert, mit dem Webseiten auf der Speicherlösung gehostet werden können. Der DS408 ist ab sofort im Fachhandel erhältlich und kostet 699 Euro. (jp)

0 Kommentare zu diesem Artikel
35406