Discproducer PP-100

Neues CD/DVD-Kopiersystem von Epson

Montag den 09.02.2009 um 18:30 Uhr

von Christian Löbering

Epson Discproducer PP-100N: Bis zu 30 Medien lassen sich mit dem Gerät pro Stunde produzieren. (Quelle: Epson)
Vergrößern Epson Discproducer PP-100N: Bis zu 30 Medien lassen sich mit dem Gerät pro Stunde produzieren. (Quelle: Epson)
© 2014
Mit dem Discproducer PP-100N stellt Epson CD/DVD-Produktionssystem für Netzwerkumgebungen vor.
Der Discproducer PP-100N besteht aus einem 6-Farb-Tintendrucker und einem Epson-Roboterarm. Epson gibt die Kapazität das Systems mit bis zu 30 Medien pro Stunde an (brennen und bedrucken). In einer Stunde könne man bis zu 60 Disks bedrucken oder 30 CDs beziehungsweise 15 DVDs brennen. Die integrierte Festplatte speichert laut Epson bis zu 80 Jobs zwischen, die dann sukzessive abgearbeitet werden. Das Gehäuse des Discproducers ist rund 38 cm breit, an der Gehäusefront befinden sich eine Schublade und ein Schloss an der Tür. Die Geräte sind stapelbar.

Epson meldet, dass sich mit einem Tintenset weit über 1000 Medien vollflächig farbig bedrucken lassen. Verfügt eine Farbpatrone nicht mehr über genügend Tinte, wird die Produktion automatisch unterbrochen. Das Gerät lässt sich per Netzwerk ansteuern, laut Hersteller können mehrere Anwender gleichzeitig damit arbeiten. Als Zielgruppe für das System sieht Epson sowohl Unternehmen, als auch Agenturen und die öffentliche Verwaltung. Der PP-100N auf der EuroCIS 2009 vorgestellt und soll ab April 2009 verfügbar sein. (mha/TecChannel)

TecChannel

Montag den 09.02.2009 um 18:30 Uhr

von Christian Löbering

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
91056