89406

Discounter-PCs: Wo steht die Norma Dreamsys Edition 2004?

02.02.2004 | 16:45 Uhr |

Beim Lebensmitteldiscounter Norma gibt es einen neuen PC zum Vorbestellen. In den nächsten Tagen sollen die Geräte an die Filialen ausgeliefert werden. Wir haben den neuen Norma-Rechner mit den aktuellen Plus-Modellen verglichen und geben Ihnen eine erste Expertise dazu.

Beim Lebensmitteldiscounter Norma gibt es einen neuen PC zum Vorbestellen . In den nächsten Tagen sollen die Geräte an die Filialen ausgeliefert werden. Sobald uns ein Exemplar erreicht, werden wir es umgehend testen und Sie über die Ergebnisse informieren.

Damit Sie dennoch eine Einschätzung bekommen, ob sich der Kauf dieses PCs lohnt, haben wir seine technischen Daten mit den aktuell bei Plus erhältlichen günstigen Restpostenangeboten verglichen. Hier unser Fazit:

Mit einem Preis von rund 800 Euro liegt der Norma-PC zwischen den beiden Plus-Rechnern. Im Gegensatz zum günstigeren Plus-Rechner "4MBO Volks-PC 5" für rund 780 Euro arbeitet im Norma-Gerät ein schnellerer Prozessor, dem zudem doppelt soviel Arbeitsspeicher zur Seite steht. Auch die Maxtor-Festplatte der Dreamsys Edition 2004 besitzt eine um knapp 40 Gigabyte höhere Kapazität. Dafür fehlt eine TV-/Radio-Karte. Als Betriebssystem kommt die Windows XP Home-Edition zum Einsatz.

0 Kommentare zu diesem Artikel
89406