Discounter

Laserdrucker bei Penny

Freitag den 19.12.2008 um 11:49 Uhr

von Benjamin Schischka

Brother HL-2035
Vergrößern Brother HL-2035
© 2014
Ab dem 22.12.2008 sind bei Penny nicht nur ein Laserdrucker, sondern auch zwei Multimedia-Player zu einem relativ niedrigen Preis im Angebot. Günstig oder billig?
Ab Montag, dem 22.12.2008, ist bei Penny ein Schwarz-Weiß-Laserdrucker der Marke Brother für 79,99 Euro im Angebot. Die Druckauflösung des HL-2035 beträgt laut Penny bis zu 2400 x 600 dpi. Die Papierkassette fasst maximal 250 Blatt, von denen bis zu 18 pro Minute bedruckt werden können. Dass bei der maximalen Geschwindigkeit die Qualität keinesfalls maximal sein dürfte, steht freilich auf einem anderen Blatt. Der 8 MB-Speicher geht in Ordnung, vor allem, da es sich um einen GDI-Drucker handelt, der ohne angeschlossenen Computer nicht drucken kann.

Ein Wort zu den Verbrauchsmaterialien: Toner und Trommel zusammen sind nach UVP teurer als der Drucker, dafür aber getrennt erhältlich, was beim Sparen hilft. Einen Haken hat das ansonsten faire Angebot doch: Die USB-Schnittstelle ist lediglich Full-Speed; gerade bei komplexeren Druckaufträgen sind also Wartezeiten einzuplanen. Wie der Vergleich zeigt, ist der HL-2035 bei Penny kein Knüller, aber insgesamt zu einem akzeptablen Preis erhältlich.

Das Angebot wird, wie bei Penny üblich, nicht in allen Filialen verfügbar sein. Das gilt auch für die beiden Multimedia-Player auf der nächsten Seite.

Freitag den 19.12.2008 um 11:49 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
70164