1912248

DirectX 12 wird am 20. März vorgestellt

06.03.2014 | 12:51 Uhr |

Microsoft wird Ende März die neue Version 12 der Programmierschnittstelle DirectX vorstellen.

Microsoft wird DirectX 12 am 20. März vorstellen. Das kündigt Microsoft auf dieser Website an. Demnach wird DirectX 12 auf der Spiele-Entwicklermesse Games Developers Conference (GDC) enthüllt, die vom 17. bis 21. März in San Francisco stattfindet. Zur GDC pilgern traditionell Spieleentwickler aus aller Welt, um sich miteinander auszutauschen und Fachvorträgen zu lauschen.

Auf der Ankündigungsseite von Microsoft sind die Logos von AMD, Intel, Nvidia und Qualcomm Snapdragon zu sehen. Letzteres dürfte ein Hinweis darauf sein, dass DirectX 12 auch Funktionen für die Portierung von Spielen auf mobile Geräte bieten wird. Außerdem soll es bei der Veranstaltung auch etwas zum Thema Direct 3D zu verkünden geben. DirectX 11 hatte Microsoft im Juli 2008 vorgestellt und gemeinsam mit der Veröffentlichung von Windows 8 auf DirectX 11.1 und mit Windows 8.1 auf DirectX 11.2 aktualisiert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1912248