61914

DirectX 9.0a: Microsoft zieht Download zurück

26.03.2003 | 11:26 Uhr |

Microsoft hatte still und heimlich die aktuellste Version 9.0a von DirectX zum Download bereitgestellt. Ebenso still und heimlich haben die Redmonder den Download nun wieder vom Netz genommen.

Microsoft hatte still und heimlich die aktuellste Version 9.0a von DirectX zum Download bereitgestellt. Ebenso still und heimlich haben die Redmonder den Download nun wieder vom Netz genommen.

Wird die Website aufgerufen, auf der der Webinstaller heruntergeladen werden konnte, erscheint jetzt der Hinweis: "Der angeforderte Download ist nicht verfügbar". Zusätzlich hat Microsoft außerdem die Verbindung zwischen dem Webinstaller und dem Download-Server gekappt.

Wird der Webinstaller aufgerufen, erscheint der Hinweis: "Die Datei konnte nicht gedownloadet werden. Versuchen Sie es später noch einmal, oder überprüfen Sie die Netzwerkverbindung."

Wieso Microsoft DirectX 9.0a wieder Offline genommen hat, ist nicht bekannt geworden. Es könnte sein, dass nach der Veröffentlichung der "a"-Version ein neuer Bug entdeckt worden ist und Microsoft deshalb die Notbremse gezogen hat.

Mit DirectX 9.0a sollten einige Probleme mit Multiplayer-Spielen und im Zusammenhang mit dem MSN Messenger gefixt werden. Sobald der Download wieder verfügbar ist, werden wir Sie darüber informieren.

Download von DirectX 9.0

DirectX 9.0a steht zum Download bereit (PC-WELT Online, 25.03.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
61914