42664

DirectBox: Gratis-Mail-Postfach mit 1,5 Gigabyte Speicherplatz

08.07.2004 | 14:05 Uhr |

In Ihrem Mail-Postfach wird es langsam eng und bei Googles Google-Mail konnten Sie bisher keinen der begehrten Beta-Accounts ergattern? Ihnen kann geholfen werden.

In Ihrem Mail-Postfach wird es langsam eng und bei Googles Google-Mail konnten Sie bisher keinen der begehrten Beta-Accounts ergattern? Dann lohnt es sich bei DirectBox vorbeizuschauen. Der seit 1999 existierende Anbieter aus Ahaus bietet allen seinen Anwendern kostenlos ein Mail-Postfach an mit noch mehr Speicherplatz an. Das Highlight des erneuerten Angebots: Sie haben jetzt Speicherplatz für 1,5 Gigabyte Mails.

Zu den weiteren Highlights des Freemail-Accounts gehören der vollautomatische Virenscanner, ein selbstlernender SPAM-Filter, ein Bookmark-Verwalter, ein Terminkalender, ein Adressbuch und die Möglichkeit, die Mails auch per POP 3 abzurufen. Einen vollständigen Überblick über alle Funktionen finden Sie auf dieser Seite .

Neben dem kostenlosen DirectBox Free bietet DirectBox auch diverse kostenpflichtige Tarife an, bei denen weitere Features hinzukommen beziehungsweise erweitert werden. So ist beispielsweise das POP3-Abruf-Intervall bei der kostenlosen Variante auf 48 Mails pro Tag begrenzt. Bei directbox eco (0,99 Euro / Monat) erhöht es sich auf 96 Mails pro Tag, bei directbox get (1,99 Euro / Monat) auf 288 pro Tag und bei directbox pro (3,99 Euro / Monat) auf 720 Mails.

Bei directBox Free müssen die Anwender Werbung in der Mailoberfläche und bei den versendeten Mails in Kauf nehmen und die Anzahl der Mail-Ordner ist auf fünf beschränkt. Mail-Anhänge dürfen maximal zwei Megabyte groß sein und es lassen sich nur zehn Filterregeln einrichten. Wie sich die verschiedenen Tarife unterscheiden erfahren Sie auf dieser Seite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
42664