156764

Direct X: Neue Version 8.1b steht zum Download bereit

01.07.2002 | 16:15 Uhr |

Microsoft hat eine neue Version der Multimedia-Schnittstelle Direct X zum Download bereitgestellt, in der einige Bugs gefixt und Verbesserungen vorgenommen wurden. Die neue Version trägt die Nummer 8.1b. Bisher ist nur die englische Redist-Version erschienen, die einen Umfang von knapp 25 Megabyte hat. Der große Umfang erklärt sich dadurch, dass diese Version die benötigten Direct-X-Dateien für mehrere Windows-Betriebssysteme enthält.

Microsoft hat eine neue Version der Multimedia-Schnittstelle Direct X zum Download bereitgestellt, in der einige Bugs gefixt und Verbesserungen vorgenommen wurden. Die neue Version trägt die Nummer 8.1b.

Bisher ist nur die englische Redist-Version erschienen, die einen Umfang von knapp 25 Megabyte hat. Der große Umfang erklärt sich dadurch, dass diese Version die benötigten Direct-X-Dateien für mehrere Windows-Betriebssysteme enthält. Im Einzelnen werden Windows 98, ME, 2000 und XP unterstützt. Für Windows 95 ist die neue Version dagegen nicht geeignet. Windows-95-Nutzer müssen weiterhin Direct X 8.0a nutzen.

Im Direct-X-Modul "DirectShow" wurde ein Bug unter Windows 2000 behoben, der in der Knowledge Base von Microsoft mit der Artikelnummer Q307207 dokumentiert ist. Die Datei "stream.sys" verursachte in der bisherigen Direct-X-8.1-Version einen Fehler beim Umschalten vom Standby- in den normalen Modus. Des weiteren wurden zwei weitere Bugs in diesem Modul gefixt.

Für Spielfreunde dürfte ein behobener Bug im Direct-X-Modul "Direct 3D" interessant sein, da durch dessen Behebung neuere PC-Spiele die die API "DrawIndexedPrimitive" nutzen, nun problemlos laufen sollen.

Microsoft empfiehlt allen Windows-XP-Anwendern vor der Installation von Direct X 8.1b alle aktuellen Patches für das Betriebssystem zu installieren, da es ansonsten zu Problemen kommen könnte.

Deutsche Anwender sollten sich noch etwas gedulden. Bisher ist wie bereits erwähnt nur die recht umfangreiche englische Redist-Version von Direct X 8.1b erschienen. In Kürze wird es eine deutsche Runtime-Version geben, die dann über die Windows-Update-Funktion herunterladen werden kann. Die Windows-Update-Version erkennt das verwendete Betriebssystem so dass automatisch die richtige Direct-X-Version heruntergeladen wird. Dieser Download wird auch vom Umfang her kleiner sein.

Experimentierfreudige Windows-Anwender finden die englische Redist-Version von Direct X 8.1b auf dieser Website .

3DMark 2001 SE: Neue Version des Benchmark (PC-WELT Online, 14.06.2002)

DirectX 9.0: Beta-Version im Internet aufgetaucht (PC-WELT Online, 27.05.2002)

DirectX 9.0: Neue Details zur Veröffentlichung (PC-WELT Online, 07.05.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
156764