206778

Diktiergerät mit MP3-Funktion

Die drei digitale Olympus Voice Recorder der DS-Serie sollen neue Standards setzen.

DS-40
© 2014
DS-50
© 2014

Mit den drei neuen DS-Modellen präsentiert Olympus die nächste Generation von Voice Recordern. Der Anwender hat die Wahl zwischen fünf Aufnahmequalitäten in Stereo und Mono. Damit jede Gesprächssituation optimal erfasst werden kann, stehen erstmals drei verschiedene Aufnahmemodi zur Verfügung. Für die perfekte Wiedergabe ist eine Rauschunterdrückung sowie eine variable Soundkontrolle integriert. Abspielen lassen sich neben MP3- und WMA-Dateien jetzt auch Podcasts oder Hörbücher. Zudem sind die DS-Modelle im Edelstahlgehäuse mobile Datenspeicher.

Der Voice Recorder DS-30 ist mit einem integrierten 256 MB großen Speicher ausgestattet, kostet rund 200 Euro und erreicht im LP-Modus eine Aufnahmekapazität von mehr als 66 Stunden. Der DS-40 verfügt über 512 MB, soll mehr als 136 Stunden im LP-Modus mitschneiden können und kostet 299 Euro. Das Modell DS-50 bietet Speicherplatz (1 GB) für mehr als 275 Stunden Aufzeichnungen im LP-Modus und soll rund 399 Euro kosten. Die neue DS-Serie wird voraussichtlich noch im Januar im Fachhandel verfügbar sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206778