240682

Digitalkameramarkt: Wachstum ohne Ende

11.08.2003 | 09:34 Uhr |

Nach einem Wachstum von 59,7 Prozent im letzten Jahr gehen die japanischen Analysten von Nikkei Market Access in diesem Jahr von weltweit etwas mehr als 39 Millionen Digitalkameras oder einem Plus von 46,8 Prozent aus.

Nach einem Wachstum von 59,7 Prozent im letzten Jahr gehen die japanischen Analysten von Nikkei Market Access in diesem Jahr von weltweit etwas mehr als 39 Millionen Digitalkameras oder einem Plus von 46,8 Prozent aus, berichtet unsere Schwesterpublikation Computerpartner . Damit kommen sie den Prognosen der Hersteller sehr viel näher, die Anfang des Jahres von mehr als 40 Millionen verkauften Geräten ausgegangen waren. Nicht in den Zahlen von Nikkei erfasst sind Spielzeug-Digicams und solche ohne LCD-Anzeige.

Canon , vor wenigen Jahren noch auf den unteren Rängen der Top Ten, hat stark aufgeholt und wird nach Zahlen der Komponentenlieferanten in diesem Jahr über acht Millionen Digitalkameras auf den Markt werfen.

Sony , immer noch die Nummer eins im Markt, war für das Geschäftsjahr 2003/2004 bis Ende März ursprünglich von etwas mehr als acht Millionen Stück ausgegangen, hat die Zahl aber später auf zehn Millionen Stück erhöht.

Zum Download: PC-WELT Extra "Digitale Fotografie" (PC-WELT Online, 05.08.2003)

Zuschlagen: Preise für PC-WELT Sonderhefte stark reduziert (PC-WELT Online, 28.07.2003)

Ratgeber-Special: Digitale Bilderwelten

0 Kommentare zu diesem Artikel
240682