206108

Digitalkamera für jede Hemdtasche

Samsungs Entwickler betrieben viel Aufwand, die schlankste Digitalkamera der Welt zu produzieren. Die L77 ist daher nur 21 Millimeter dick.

Die Digitalkamera L77 von Samsung zählt aufgrund ihrer 21 Millimeter Tiefe zu Spitzenmodellen unter den schlanken Kameras. Im Inneren der Kamera kommt ein 1/2,5-Zoll-CCD-Sensor mit einer effektiven Auflösung von 7,1 Megapixeln zum Einsatz, der Bildgrößen bis zu einer Auflösung von 3.072 x 2.304 Pixeln ermöglicht. Das Objektiv mit optischem Zoom deckt einen Brennweitenbereich von 38 bis 266 Millimeter ab. Der Telebereich lässt sich durch den fünffachen Digital-Zoom noch erweitern. Beim Scharfstellen des Motivs konzentriert sich der Mehrfach-Autofokus nicht nur auf die Bildmitte, sondern misst mit zusätzlichen Messfeldern auch andere Bereiche. Beim Ausschalten verschwindet das Objektiv innen im Gehäuse und passt dadurch bequem in jede Hemd- oder Hosentasche.

Praktisch: Das EPS-System (Electronic Picture Stabilizer) soll eine unruhige Hand beim Fotografieren ausgleichen und dadurch scharfe Konturen gewährleisten. Dabei gleicht das EPS die Verwacklungen aber nicht aktiv aus, sondern nutzt Beschleunigungssensoren (Gyro-Sensoren), um die Unschärfe nachträglich innerhalb von 3 Sekunden aus dem Bild zu rechnen. Darüber hinaus stehen ISO-Werte bis zu 1.600 parat, die kürzere Belichtungszeiten erlauben sollen.. Einsteiger können zwischen 11 Belichtungsszenarien wie etwa Portrait oder Landschaft wählen. Auch Vollautomatik oder Programmbetrieb sind möglich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206108