115136

Digitalkamera XACTI VPC-J4 EX jetzt auch in schwarz

01.04.2004 | 09:12 Uhr |

Die XACTI VPC-J4 ist kaum auf dem Markt, schon hat Sanyo eine neue Farbvariante nachgeschoben. Wer also keine Lust auf das für Digitalkameras fast schon übliche silberfarbene Einerlei hat, sollte sich die XACTI VPC-J4 einmal in der schwarzen Ausführung anschauen.

Die XACTI VPC-J4 ist kaum auf dem Markt, schon hat Sanyo eine neue Farbvariante nachgeschoben. Wer also keine Lust auf das für Digitalkameras fast schon übliche silberfarbene Einerlei hat, sollte sich die XACTI VPC-J4 einmal in der schwarzen Ausführung anschauen.

Technisch ist das "schwarze" Modell identisch mit der silberfarbenen CeBIT-Debütantin: 4-Megapixel Bildsensor, 2,8-facher optischer Zoom, 1,8-Zoll-TFT, eingebauter Mini-Spiegel für Selbstaufnahmen und das integrierte Objektiv. Dadurch, dass das Objektiv beim Zoomen nicht mehr ausfährt, bleibt es geschützt vor mechanischer Beschädigung, die Kamera verbraucht weniger Strom und die Auslösezeit ist laut Sanyo kürzer.

Auch der Preis blieb für die ab sofort erhältliche "Black version" unverändert: 399 Euro kosten beide Farbvarianten. Zum Lieferumfang gehören ein Lithium-Ionen-Akku mit Ladegerät, ein USB-Kabel, eine SD-Card mit 16 Megabyte, eine Handschlaufe und die Sanyo Utility Software.

Pfiffige Digitalkameras von Sanyo (PC Online, 23.03.2004)

Sanyo-Kamera für Schnell-Schießer (PC-WELT Online, 04.03.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
115136