256133

Digitalkamera-Schmankerl von Hewlett-Packard und Ricoh

24.09.2002 | 15:17 Uhr |

Mit hoher Auflösung alleine holt ein Hersteller heutzutage keinen Fotofan mehr hinter die Linse. Da muss den Herrschaften schon etwas Aufregenderes einfallen. Zum Beispiel der gigantische Zoom-Faktor bei der Photosmart-Modell 850 von Hewlett-Packard, oder der besonders schnell reagierenden Auslöser bei Ricohs Caplio RR30.

Mit hoher Auflösung alleine holt ein Hersteller heutzutage keinen Fotofan mehr hinter die Linse. Da muss den Herrschaften schon etwas Aufregenderes einfallen. Zum Beispiel der gigantische Zoom-Faktor bei der Photosmart-Modell 850 von Hewlett-Packard, oder der besonders schnell reagierenden Auslöser bei Ricohs Caplio RR30.

Hewlett-Packard bewirbt das brandneue Photosmart-Modell 850 darum mit dem gigantischen Zoomfaktor: 56fach! Bei näherem Hinsehen erkennt der interessierte Anwender jedoch, dass HP für diesen Wert das optische und das Digitalzoom miteinander multipliziert hat. Trotzdem: Optisches 8fach- und digitales 7fach-Zoom kann sich immer noch mehr als sehen lassen. Vor allem, da die Kamera lediglich rund 600 Euro kosten soll. Ihre weiteren technischen Daten: 2384 x 1734 Pixel Auflösung, 37 bis 300 Millimeter Brennweite und Videofunktion. Als Speichermedium liegt eine 16-MB-SD-Karte bei.

Auch bei Ricoh gibt's Neuigkeiten: Die Caplio RR30 ist zwar "nur" eine 3,24-Megapixel-Kamera (2048 x 1536 Pixel), hat aber, so der Hersteller, einen besonders schnell reagierenden Auslöser. Außerdem können Sie die Lithium-Ionen-Akkus, mit der die Kamera ab Werk bestückt ist, gegen Nickel-Metallhydrid-Kolleginnen oder sogar herkömmliche Batterien ersetzen. Dadurch ist die Kamera besonders flexibel. Ihre sonstige Ausstattung: 3fach optisches und 3,4fach-Digitalzoom. Der Preis: rund 400 Euro.

PC-WELT-Fotowettbewerb: Die Gewinner

0 Kommentare zu diesem Artikel
256133