204390

Digitalfernsehen aus dem All mit PayTV-Support

Die digitale TV-Karte Cinergy S2 PCI HD von TerraTec empfängt Bewegtbilder in High-Definition-Qualität und verwandelt den Rechner in einen digitalen Videorekorder.

Terratec bringt die DVB-S2-Karte Cinergy S2 PCI HD zum Empfang von Digital-TV und -Radio auf den Markt. Sie unterstützt High Definition für MPEG-2 und H.264-Filme sowie Dolby-Digital-Audio (AC3). Einzige Voraussetzung ist eine digitale Sat-Anlage. Über die mitgelieferte Software HomeCinema lassen sich Sendungen auch auf Platte aufzeichnen – auf Wunsch manuell oder gesteuert via Internet oder Handy. Praktisch: Dank Time Shifting kann der Fernsehfreund das laufende Programm unterbrechen und an der gleichen Stelle zu einem späteren Zeitpunkt wieder einsteigen. Neben der Multituner-Unterstützung beinhaltet die Software auch eine Bild-in-Bild-Funktion.

Mit der EPG-Suche ist es möglich, wie bei Google mittels Stichworten wie Sendungstitel, Schauspieler oder Regisseur nach TV-Sendungen zu fahnden und diese anschließend gleich zu programmieren. Ebenso dabei: Eine komfortable Sender- und Favoritenverwaltung. Darüber hinaus ist im Lieferumfang die Schnitt- und DVD-Authoring-Software MAGIX Filme auf CD & DVD TV Edition enthalten, mit der sich u.a. Werbeblöcke entfernen lassen. Terratec will die Cinergy S2 PCI HD komplett mit Fernbedienung im Dezember für unter 100 Euro in den Handel bringen. Das passende CI-Modul zum Empfang von Bezahlfernsehsendern kostet knapp 40 Euro, im Paket mit der TV-Karte werden rund 130 Euro fällig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204390