203788

Digitales Fotolabor für zu Hause

Für ambitionierte Hobbyfotografen bietet die RAW 2.0 Photosuite von Franzis professionelle Bildbearbeitungstechniken zum kleinen Preis.

RAW 2.0 Photosuite Professionell von Franzis richtet sich an professionelle und ambitionierte Fotografen, die sich intensiv mit ihren digitalen Fotos auseinandersetzen. Die Software basiert auf der Entwicklung des RAW-Daten-Konverters Silkypix Developer Studio von Ichikawa Soft Laboratory. Sie enthält Standardfunktionen wie Weißabgleich, Entrauschen, Schärfen und Tonwertkorrekturen und bietet darüber hinaus ein professionelles Farbmanagement mit ICC-Profilen. Neben dem sRGB-Farbraum wird der erweiterte Adobe-RGB-Farbraum unterstützt. Des Weiteren hält das Programm Lösungen zur Behebung von Objektivschwächen und -fehlern bereit, die ein durch Linsen verursachtes Verzeichnen oder Vignettieren wieder beheben sollen.

Die RAW 2.0 Photosuite ist geeignet für Digitalkameras mit RAW- und DNG-Unterstützung.
Durch den Zugriff auf die RAW-Daten können auftretende Fehler im Ursprung beseitigt werden. Egal, welchen verändernden Einfluss der Anwender auf die RAW-Daten vornimmt, die Ursprungsdaten bleiben davon unberücksichtigt und stehen so weiter zur Verfügung. Verwendete Entwicklungsparameter können zusammengefasst als Favoriten abgespeichert und jederzeit an anderen Projekten angewendet werden. Die Photosuite wird ab Ende Februar im Handel erhältlich sein und läuft unter den Windows-Betriebssystemen 98 SE, Me, XP und Vista. Die Boxversion kostet rund 60 Euro. Eine Downloadversion wird ab 1. März auf der Webseite von Franzis für rund 50 Euro verfügbar sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203788