204836

Digitales Antennenfernsehen via USB-Stick

Mit 3 kompakten Modellen erweitert Pinnacle sein Sortiment an DVB-T-Empfängern. Die Ultimate-Edition bietet sogar TV-Streaming und Videobearbeitung.

Pinnacle erweitert die PCTV-Serie um 3 TV-Tuner im USB-Stick-Format zum Empfang digital-terrestrischen Fernsehens (DVB-T). Damit können TV-Freunde Fernsehsendungen am PC anschauen und aufzeichnen. TV-Inhalte lassen sich direkt auf der Festplatte des Rechners oder auf DVD im MPEG-1/ -2 oder DivX-Format abspeichern. Dank Timeshifting kann der Anwender mittendrin eine Pause einlegen und mit einem Tastendruck die Live-Sendung „zurückspulen“ und weiterschauen.

Sowohl das Top-Modell PCTV DVB-T Stick Ultimate als auch die Standardausführung werden komplett mit Fernbedienung ausgeliefert. Das Flaggschiff unterstützt zusätzlich TV-Streaming und Videobearbeitung. Während die Solo- und Standard-Version bereits verfügbar sind, liefert der Hersteller die Ultimate-Edition ab Mitte Oktober aus. Die Preise liegen bei rund 40 Euro (PCTV DVB-T Stick Solo), 50 Euro (PCTV DVB-T Stick) und 60 Euro (PCTV DVB-T Stick Ultimate).

0 Kommentare zu diesem Artikel
204836