208952

Digitales Antennenfernsehen für Macs

Der TubeStick von Equinux verwandelt den Mac in einen Fernseher und dient gleichzeitig als digitaler Videorekorder.

Equinux , der Entwickler der Mediensteuerungs-Software MediaCentral 2, bringt mit dem TubeStick einen TV-Empfänger zum Empfang des digitalen Antennenfernsehen DVB-T über den USB-Anschluss auf den Markt. Als Fernseh-Software kommt TheTube zum Einsatz. Es zeigt in der Senderliste die aktuellen Programme an, wartet mit einem On-Screen-Display auf und lässt sich in unterschiedliche Fenstergrößen skalieren. Eine Aufnahme-Funktion ist ebenfalls an Bord, lediglich einen sucht man vergebens.

Die Aufnahmen können mit TheTube in das iPod-Format konvertiert und in die iTunes-Bibliothek des Mediaplayers integriert werden. Als Systemvoraussetzung gibt der Hersteller Mac OS X 10.4 und mindestens einen G4-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1 Gigahertz sowie einen USB-2.0-Port an. Als Einführungsangebot bündelt der Hersteller den mobilen Receiver mit der Vollversion von MediaCentral 2. Equinux bietet den TubeStick komplett mit Antenne, Standfuß, USB-Verlängerungskabel und Software für rund 40 Euro an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208952