1256090

Digitaler Notizblock und Grafik-Tablet in einem

27.05.2008 | 13:48 Uhr |

Aiptek präsentiert mit dem MyNotes Premium II eine Lösung, um handschriftliche Notizen parallel in digitaler Form zu speichern. Außerdem kann es als Grafik-Tablet genutzt werden.

Wer seine Notizen offline zusätzlich in digitaler Form festhalten will, findet im Aiptek MyNotes Premium II eine passende Lösung. Der eingebaute Speicher ist über 32 Megabytes groß und soll für bis zu 100 geschriebene Seiten reichen. Der Speicherplatz lässt sich mit einer SD-Karte noch erweitern. Praktisch: Ergänzungen sind durch gezielte Seitenwahl per LCD-Anzeige problemlos möglich. Für die Eingabe liefert Aiptek einen schlanken Stift mit zwei verschiedenen Minen mit: eine Kugelschreibermine und eine Spezialmine für den reinen Grafik-Tablet-Einsatz. Sie lassen sich leicht wechseln und platzsparend in einem Seitenfach des Gerätes verstauen. Die 8,5 x 11 Zoll große Arbeitsfläche eignet sich auch für das DIN-A4-Papierformat. Verwendung finden herkömmliche A4-Notizblöcke. Auch einzelne Blätter lassen sich auf dem MyNote Premium II befestigen.

Die Datenübertragung zum Rechner erfolgt per USB. Eine Akkuladung reicht für einen Betrieb von etwa 20 Stunden. Praktisch: Eine Batteriestatusanzeige am Gerät informiert den Anwender über den Ladezustand. Zum Gebrauch als Grafik-Tablet braucht der Benutzer das MyNote Premium II lediglich umdrehen und den Schreibblock entfernen. Der Arbeitsbereich misst rund 21 x 28 Zentimeter. Aiptek bietet das MyNote Premium II ab sofort für rund 130 Euro an. Im Lieferumfang sind Batterien nebst Schreibblock, eine Tasche sowie ein USB-Kabel und Software enthalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256090