132092

Digitaler Literatur-Wettbewerb

11.04.2001 | 12:08 Uhr |

T-Online und der Deutsche Taschenbuch Verlag starten ab sofort einen Literatur-Wettbewerb, der ganz im Zeichen der literarischen Kunstformen des digitalen Zeitalters steht. Den Gewinnern winken bis zu 5000 Mark.

T-Online und der Deutsche Taschenbuch Verlag (dtv) starten ab sofort den Literatur-Wettbewerb "Literatur.digital2001", der ganz im Zeichen der literarischen Kunstformen des digitalen Zeitalters steht.

Der Wettbewerb läuft bis zum 15. August 2001 und teilnahmeberechtigt ist jeder Autor und jede Autorin, der oder die ein eigenständiges digitales literarisches Werk einreicht, wofür er oder sie das Copyright besitzt.

"Das Internet steht nicht für das oft kolportierte Ende des Buches, sondern bietet eine Chance für neue Kunstformen. Autoren werden für die Leser nicht nur erleb- und greifbarer, die Internet-Nutzer haben zudem die Möglichkeit, direkt mit den Künstlern in Kontakt zu treten", meint Thomas Holtrop, Vorstandsvorsitzender von T-Online. "Gemeinsam mit dem dtv möchten wir Interesse für diese Kunstformen wecken und bieten den digitalen Visionen ein attraktives Forum."

Während des Wettbewerbs können die Beiträge online abgerufen und auch bewertet werden. Bis zu 20 Beiträge werden von einer Vorjury der Veranstalter im ersten Schritt ausgewählt, anschließend stimmen die Nutzer online über den Publikumspreis ab. Eine fünfköpfige Jury stimmt über den Jurypreis ab. Den Gewinnern der jeweiligen Kategorien winken 5000 Mark.

Das vierzigjährige Bestehen des dtv lieferte den Anlass für die Auslobung des "Literatur.digital2001"-Wettbewerbes. Beiträge können sowohl per Mail als auch per CD-ROM eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie unter dem unten angeführten Link. (PC-WELT, 11.04.2001, mp)

T-Online: Der "Literatur.digital2001"-Wettbewerb

Surfive: Spielen und Gewinnen (PC-WELT Online, 04.04.2001)

Chaos Computer Club zeichnet Siemens aus (PC-WELT Online, 28.03.2001)

`Kids Award` verliehen (PC-WELT Online, 26.03.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
132092