1254476

Digitale Kompaktkameras sorgen für Umsatzplus

21.09.2007 | 17:07 Uhr |

Die große Nachfrage nach Digitalkameras soll den Herstellern ein gutes Geschäftsjahr 2007 bescheren.

Wie der Photoindustrie-Verband e.V. mitteilte, präsentiert sich der deutsche Kameramarkt weiterhin auf steigendem Niveau. Die positive Entwicklung wird dabei vom Mengenwachstum der Digitalkameras getragen. Diese Gruppe macht inzwischen 97 Prozent des gesamten deutschen Kameramarktes aus, der für 2007 auf ein Volumen von rund 8,9 Millionen Stück geschätzt wird. Das sind rund sechs Prozent mehr als 2006. Dabei wird sich der Markt für Analogkameras wahrscheinlich gegenüber dem Vorjahr nahezu halbieren, während das Absatzvolumen von Digitalkameras um plus zehn Prozent steigen dürfte.

Eine besonders rege Nachfrage zeigt sich weiterhin bei digitalen Spiegelreflexkameras. Die Fotoindustrie geht von einem Wachstum von rund 36 Prozent zu 2006 aus. Spiegelreflexkameras haben laut Verband einen großen Einfluss auf die gesamte Entwicklung im Foto- und Imagingmarkt, vor allem auf das umfangreiche Zubehörgeschäft mit Wechselobjektiven, Blitzgeräten bis hin zu Filtern, Taschen, digitalen Bilderrahmen und anderen nützlichen Begleitern des Hobbys Fotografie.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254476