33028

Microsoft bietet pfiffige Foto-Tool-Box

02.05.2008 | 14:31 Uhr |

Bilder mit GPS-Daten versehen oder RAW-Formate bearbeiten - die kostenlose Sammlung an Foto-Tools von Microsoft macht's möglich.

Microsoft hat seine Sammlung an Foto-Tools Microsoft Pro Photo Tools in Version 1.0 herausgebracht. Das Paket erlaubt es dem Nutzer, geografische Informationen aus unterschiedlichen Quellen zusammen zu tragen und in die Metadaten seiner Bilder einzubinden - bekannt als Georeferenzierung. So weiß er auch zu einem späteren Zeitpunkt wo und wann seine Aufnahmen entstanden sind.

Über den Kartendienst Local Live und Namensinformationen zur geografischen Lage kann der Anwender die GPS-Koordinaten bestimmen und erfährt somit, wo die Fotos geschossen wurden. Darüber hinaus zeigt Local Live den Aufnahmeort von Fotos auf einer Weltkarte wahlweise im Normal-Modus oder in der Satellitenperspektive an. Der RAW-Support erlaubt es dem Nutzer über einen integrierten Codec das Foto-Format zu betrachten und Metadaten - inklusive GPS-Koordinaten - direkt in die Datei einzuspeisen.

Hinweis: Microsoft Pro Photo Tools 1.0 setzt .NET Framwork 3.0 voraus. Die Download-Größe variiert zwischen 79 KB - 6,4 MB - je Wahl der Komponenten. Das Paket läuft unter Windows XP (SP2) und Windows Vista.

Download: Microsoft Pro Photo Tools 1.0

0 Kommentare zu diesem Artikel
33028