1255850

Digitale Daten für immer löschen

09.04.2008 | 16:03 Uhr |

Dieses Programm soll Daten sicher löschen können.

Ascomp präsentiert das Lösch-Tool Secure Eraser 2.2. Die Software soll laut Ascomp Dateien so gründlich und durchdacht löschen, dass am Ende kein einziges Bit mehr übrig bleibt, das sich rekonstruieren lässt. Dabei werden die zu löschenden Dateien mehrfach mit redundanten Daten überschrieben. Der Secure Eraser unterstützt bei seiner Arbeit fünf Löschmethoden: Unter anderem auch die Peter-Gutmann-Methode, die Dateien 27-mal überschreibt, bevor sie sicher gelöscht werden.

© Anbieter

Secure Eraser 2.2 wird in drei Editionen angeboten. Die Standard Edition (2,4 MB) darf von allen Privatanwendern kostenfrei eingesetzt werden. Nachteil bei der Version: Es steht nur die schwächste Methode zum Löschen der Daten zur Verfügung. Wer sich kostenfrei registrieren lässt, erhält laut Ascop per Mail ein Update auf die Standard Edition PLUS. Sie unterstützt zwei weitere Standards zur sicheren Datenlöschung. Für alle Anwender, die das Programm mit fünf Löschverfahren oder im gewerblichen Umfeld einsetzen möchten, gibt es die Professional Edition für maximal 40 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255850