Digitale Assistenten von HP

Freitag den 13.10.2006 um 17:19 Uhr

von Matthias Semlinger

Ein digitaler Tausendsassa soll der HP Ipaq Rw6815 sein. Als Reisegefährte mit Navigationssystem ist dagegen der HP Ipaq Rx5000 gedacht.
Der Rw6815 eignet sich für den Anwender, der seinen Ipaq neben dem Telefonieren auch für den Datenaustausch oder zur Textverarbeitung sowie als Fotoapparat, MP3- oder Video-Player nutzen möchte. Daneben kann das Gerät auch E-Mails empfangen und versenden, mehrere kompatible E-Mail- und Messaging-Lösungen sind verfügbar. Der Zugang zum Internet funktioniert beim HP Ipaq Rw6815 drahtlos via WLAN nach den 802.11b-Standard.

Über Bluetooth kann der Anwender Bilder oder Kontakte übertragen oder mit einem entsprechenden Headset telefonieren. Die Abmessungen des Geräts betragen 102 x 58 x 19,5 Millimeter. Den Takt gibt ein Intel Bulverde-Prozessor mit 416 MHz an. Bei der Anzeige handelt es sich um ein 2,7-Zoll QVGA Touchscreen-Display. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows Mobile 5.0 Phone Edition zum Einsatz. Der HP Ipaq Rw6815 Personal Messenger soll Anfang November zu einem Preis von 580 Euro erhältlich sein.

Freitag den 13.10.2006 um 17:19 Uhr

von Matthias Semlinger

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1251506