208702

Digicams für Hobbyfotografen

31.07.2006 | 10:11 Uhr |

Mit vielen automatischen Funktionen und kleinen Extras kommen zwei neue Digicams von Samsung ab September in den Handel.

Samsung präsentiert zwei neue Digitalkameras. Die Digimax S1000 kommt im kompakten Outfit mit 170 Gramm auf die Waage und verinnerlicht 8,1 Megapixel (effektiv). Ein SHD-Dreifachzoom-Objektiv (35-105 mm KB) mit einer Lichtstärke von 1:2,8-1:5,1 verfügt über einen Makro-Modus für Aufnahmen bis zu einem Abstand von vier Zentimetern. Das TTL-Autofokussystem stellt das anvisierte Objekt automatisch scharf. Die Verschlusszeit beträgt 8–1/1.500 Sekunde.

Über eine Effekt-Taste können verschiedene Bildeffekte erzielt und anschließend auf dem 2,5-Zoll-TFT-Monitor betrachtet werden. Diverse Motivprogramme (u.a. Nachtszene, Portrait, Gegenlicht) sollen vor allem Einsteigern gute Bilder ermöglichen. Ebenfalls mit verschiedenen Modi ist das Gehäuseblitzgerät ausgestattet. Der Rote-Augen-Effekt soll reduziert und das Blitzen (Reichweite: ca. 3 Meter) mit langer Verschlusszeit sowie Aufhellblitzen soll durch die Empfindlichkeitsstufen von ISO 80 bis ISO 1000 unterstützt werden. Die S1000 zeichnet auch bewegte Bilder in MPEG4-Qualität im AVI-Format mit einer maximalen Auflösung von 640 x 480 Punkten und bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf. Die Samsung Digimax S1000 ist ab September für 300 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208702