206092

Digicam mit Traummaßen

01.08.2006 | 13:39 Uhr |

Wie der Vorgänger S6 bietet auch die Pentax Optio S7 kompakte Maße und ein geringes Gewicht.

Pentax erweitert die Digitalkameras der S-Serie um die Optio S7. Das Gerät ist mit einem 7-Megapixel-CCD-Sensor ausgestattet und stellt die Fotografien auf einem 2,5-Zoll-LCD-Monitor mit 232.000 Pixeln dar. Dank des Sliding-Lens-Systems mit einem optischen Dreifach-Zoom (37,5mm – 112,5mm entsprechend KB-Format) schrumpft die Kamera auf 86 x 54 x 20 Millimeter und wird 120 Gramm leicht. Ein weiteres Highlight ist der Blur-Reduction-Modus, der Verwacklungen und Unschärfen bei dämmerigem Licht automatisch mit bis zu ISO 1600 korrigieren soll.

Im Portrait-Modus soll die Face-Recognition automatisch für gute Belichtung sorgen. Dank Nachführ-Autofokus bleiben einmal anvisierte Objekte auch bei unvorhergesehenen Bewegungen scharf, so der Hersteller. Videos werden mit 30 Bildern pro Sekunde in VGA-Auflösung (640 x 480) aufgenommen. Der interne Speicher von 23 MB kann mit konventionellen SD-, sowie den neuen SDHC-Speicherkarten aufgerüstet werden. Die Optio S7 wird ab August 2006 zum Preis von 280 Euro erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206092