1791002

Digg Reader für iOS veröffentlicht

29.06.2013 | 05:02 Uhr |

Mit dem Update der Digg-App, kommt der neue Digg-Reader-Service nun auch auf mobile Endgeräte mit Apples iOS.

Nachdem der neue Digg Reader bereits vor wenigen Tagen als Web-Version in die Beta-Phase startete, ist der RSS Reader nun auch für iPhone, iPad und iPod Touch verfügbar. Das aktuelle Update für die Digg-iOS-App erweitert die Applikation um den Google-Reader-Nachfolger.

Der Digg Reader zeigt Artikel von favorisierten Blogs und Websites direkt in der Digg-App an. Die einzelnen Feeds können per „digg“-Funktion zu den Lieblingslisten hinzugefügt werden. Die Software-Erweiterung bietet eine klares Design, das sich sehr gut ins Digg-System einfügt. Einzelne Feeds werden nach Kategorien sortiert. Die Beiträge werden hier unter anderem als Liste mit Bildern angezeigt. Eine übersichtlichere Darstellung als Text-Liste ist ebenfalls möglich. Beim Klick auf den gewünschten Artikel stehen ebenfalls mehrere Layouts zur Auswahl. Neue Feeds können per Browse-Funktion aus den zahlreichen Kategorien hinzugefügt werden.

Digg Reader RSS-App soll Google Reader ablösen

Der Digg Reader ist mit Apple-Geräten ab dem iPhone 3GS und dem iPod der dritten Generation kompatibel. Die aktuelle Version 5 benötigt außerdem mindestens iOS 6.0. Eine Android-Version des RSS Readers ist für die nächsten Monate ebenfalls geplant.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1791002