Gerücht

Diese Technik könnte in Microsofts Xbox 720 stecken

Dienstag den 15.01.2013 um 05:17 Uhr

von Michael Söldner

Microsoft Xbox 360 Slim 250GB + Forza Motorsport 4 + The Elder Scrolls: Skryrim (Bundle)
Microsoft Xbox 360 Slim 250GB + Forza Motorsport 4 + The Elder Scrolls: Skryrim (Bundle)
1 Angebote ab 349,90€ Preisentwicklung zum Produkt
© microsoft.com
Von einem ehemaligen Ubisoft-Mitarbeiter stammen neue Informationen zu den angeblichen Hardware-Spezifikationen der neuen Microsoft-Konsole.
Noch immer hat Microsoft keine konkreten Details zu seiner nächsten Konsolengeneration verraten, die in der Fachpresse unter dem Codenamen Xbox 720 gehandelt wird. Etwas Licht ins Dunkel bringen nun die in einem chinesischen Forum aufgetauchten Informationen eines ehemaligen Ubisoft-Mitarbeiters. Dieser will in Erfahrung gebracht haben, dass die neue Xbox über eine CPU mit acht Kernen verfügt.

Der Prozessor stammt voraussichtlich von AMD, derzeit setzt Microsoft in seiner Xbox 360 noch auf Intel-Chips. Als Grafikeinheit soll hingegen ein Chip aus der RadeonHD 8800-Serie dienen. Der Arbeitsspeicher könnte mit 8 GB deutlich üppiger als in der aktuellen Konsole ausfallen, momentan müssen Entwickler mit 512 MB RAM auskommen, die von CPU und GPU gleichzeitig genutzt werden.

Für Download-Spiele stünde eine Festplatte mit 640 GB zur Verfügung, das Betriebssystem soll auf den Kernel von Windows 8 aufbauen. Das könnte für Entwickler ebenfalls hilfreich sein, da sich Windows-Spiele noch einfacher für die Xbox portieren ließen.

Eine offizielle Bestätigung der neuen Behauptungen steht noch aus. Die Enthüllung der Xbox 720 wird für die E3 2013 im Juni erwartet.

Video: PC-Spiele-Highlights im Januar 2013
Video: PC-Spiele-Highlights im Januar 2013

Dienstag den 15.01.2013 um 05:17 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (4)
  • ohmotzky 10:52 | 16.01.2013

    Glaskugel Journalismus mehr nicht.............

    Antwort schreiben
  • kikaha 20:46 | 15.01.2013

    Diese Technik könnte in Microsofts Xbox 720 stecken

    Das allein sagt alles aus.

    Antwort schreiben
  • deoroller 20:18 | 15.01.2013

    Wenn die Grafik in der CPU integriert ist, dann ist auch die CPU vom selben Hersteller.

    Antwort schreiben
  • chipchap 14:37 | 15.01.2013

    Unbewiesene Spekulationen

    Der Prozessor stammt voraussichtlich von AMD,
    Ah ja.
    Hier steht aber etzwas ganz anderes:
    Nachfolgemodell der Xbox 360 :
    Oban, so heißt es in den jüngsten Berichten , sei von IBM und Global Foundries entwickelt worden.
    Seit wann produziert IBM AMD-CPUs?
    Das dürfte wohl ein PowerPC-CPU-Derivat werden, ähnlich der Playstation 3-CPU.

    Die Grafikeinheit stammt wohl von AMD.

    Antwort schreiben
1666701