1779408

Diese Netzteile von XFX sind mit Haswell kompatibel

06.06.2013 | 16:19 Uhr |

Wegen neuer Stromsparmodi kann es im schlimmsten Fall auf Rechnern mit Haswell-CPU zu Systemabstürzen kommen. Nicht aber, wenn das richtige Netzteil verbaut ist. Hersteller XFX veröffentlicht nun eine Liste kompatibler Netzteile aus eigenem Hause.

Haswell, die vierte Prozessor-Generation von Intel ist anspruchsvoll, wenn es um die Stromversorgung geht, sagt auch Netzteil-Hersteller XFX. Mit C6 und C7 führt Intel zwei neue Modi ein, um den Standby-Verbrauch zu reduzieren. Darum verbrauchen die neuen CPUs im Ruhemodus weniger als ein Watt, statt ungefähr sechs wie bisher. Das stellt Netzteile allerdings vor eine bisher unbekannte Herausforderung. Selbst bei geringen Strömen von weniger als 0,05 Ampere, müsse - so XFX - auch die Spannung konstant innerhalb der Spezifikationen gehalten werden. Gelingt das nicht, drohen Systemabstürze.

XFX verkündet nun, dass seine Pro Series-Netzteile kompatibel mit Haswell sein sollen. Das, so XFX, sei dem +12V Easy Rail Design zu verdanken, welches in nahezu allen Netzteilen des Unternehmens zum Einsatz komme.

Diese Netzteile von XFX sind kompatibel zu Haswell-Chips:
 
XFX Pro Series Core Edition

  • PRO650W 80 Plus Bronze

  • PRO750W 80 Plus Bronze

  • PRO850W 80 Plus Bronze

XFX Pro Series Semi-Modular

  • PRO650W 80 Plus Bronze  

  • PRO750W 80 Plus Bronze

  • PRO750W 80 Plus

  • PRO850W 80 Plus Bronze

  • PRO850W 80 Plus Silber

XFX Pro Series Black Edition Full Modular  

  • PRO750W 80 Plus Gold

  • PRO850W 80 Plus Gold

  • PRO1050W 80 Plus Gold

  • PRO1250W 80 Plus Gold

  • PRO1000W Limited Edition 80 Plus Platin

XFX ist nicht der einzige Hersteller, der eine Liste seiner kompatiblen Netzteile veröffentlicht hat. Enermax , be quiet und Cooler Master sind ebenfalls bereits auf die Thematik eingegangen.

Haswell im PC-WELT-Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
1779408