1881578

Diese Hardware steckt angeblich im Samsung Galaxy Note Pro 12.2

02.01.2014 | 18:02 Uhr |

Samsung wird auf dem Mobile World Congress aktuellen Gerüchten zufolge ein 12-Zoll-Tablet vorstellen. Welche Hardware in dem Gerät steckt, verraten aktuelle Gerüchte.

Gerüchte um ein 12-Zoll-Tablet aus dem Hause Samsung machen bereits seit einigen Wochen im Internet die Runde. Das Szene-Magazin Sammobile will in dieser Woche konkrete Hardware-Details zum so genannten Galaxy Note Pro 12.2 erfahren haben.

Der Tablet-PC stammt demnach aus Samsungs Note-Reihe und zählt den Gerüchten zufolge zum High-End-Lineup des Unternehmens. Wie sich bereits aus der Produktbezeichnung entnehmen lässt, bietet das Tablet einen 12,2-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln und einem Seitenverhältnis von 16:10. Im Gehäuse verbaut der koreanische Konzern einen Snapdragon-800-Vierkern-Prozessor mit 2,3 GHz von Qualcomm sowie eine Adreno-330-GPU mit 450 MHz. Für eine flüssige Performance sollen außerdem drei GigaByte RAM sorgen.

Samsung Galaxy: Alle Modelle im Vergleich

Zur weiteren Ausstattung gehören den Mutmaßungen zufolge eine 8- sowie eine 2,1-Megapixel-Kamera und Android in der Version 4.4.2 alias KitKat. Samsung werkelt außerdem an einer neuen Ausgabe seiner TouchWiz-Bedienoberfläche. Das Galaxy Note Pro 12.2 soll als LTE- und als Wi-Fi-Only-Variante erhältlich sein. Details zum Preis sowie eine offizielle Bestätigung seitens Samsung stehen allerdings noch aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1881578