128128

Diebstahlsschutz: Sicherheits-Reisetaschen

24.05.2007 | 13:05 Uhr |

Für Reisende mit einem hohen Sicherheitsbedürfnis bietet der Hersteller Outpac Designs eine Reihe von Taschen mit eingebautem Diebstahlschutz.

Der DaySafe 200 ist ein Notebook-Rucksack mit gewohnten Funktionen. Dazu zählt etwa das gepolsterte und herausnehmbare Laptop-Fach im Rucksack, das für die meisten 15-Zoll-Notebooks ausreichend groß ist.

Das Besondere an dem DaySafe 200 ist aber sein laut Hersteller schnittfestes und reißfestes Material. Es umschließt das Laptop-Fach und lässt sich zudem mittels eines Stahldrahts und eines Karabiner anschließen. Auf diese Weise - etwa an einem Tischbein fixiert - ist der DaySafe 200 zumindest vor Taschendieben geschützt, die dreist im Vorbeigehen eine Tasche entreißen wollen.

Der DaySafe 200 kostet rund 170 Euro und hat laut Hersteller folgende Maße:
• Rucksackmaße: 35.5 x 49.5 x 25.5 cm
• Laptop-Fachmaße: 34.5 x 28 x 4.5 cm
• Volumen Rucksack: 28 Liter
• Volumen herausnehmbares Innenteil: 19 Liter
• Gewicht: 1.9 kg

Für Kleinigkeiten ist der TravelSafe 100. Er kommt als kleiner Beutel mit 2,5 Liter Fassungsvermögen daher (Maße ca. 20 x 35 cm). Darin lassen sich etwa Geldbörse, MP3-Player oder PDA verwahren. Das Prinzip ist dasselbe wie beim großen DaySafe 200. Das eingearbeitete schnittfest und reißfest Material verhindert den einfachen Zugriff für Diebe. Das integrierte Stahlkabel schließt den TravelSafe 100 an geeignete Gegenstände an. Der TravelSafe 100 kostet rund 35 Euro.

Informationen zu weiteren Taschen nach dem Sicherheitsprinzip vom DaySafe 200 finden Sie auf der Site des Herstellers . Über die englischsprachige Website finden Sie auch Vertriebspartner in Deutschland.

0 Kommentare zu diesem Artikel
128128