1957068

Die aktuellen Saturn-Angebote

12.06.2014 | 14:00 Uhr |

Auch diese Woche haben die Technik-Experten der PC-WELT dem Tech-Nick von Saturn auf den Zahn gefühlt - und die echten Schnäppchen von den vermeintlichen getrennt. Lesen, Sie, was wir von den TV, Mobil- und Kamera-Angeboten halten.

Pünktlich zur Fußball-WM bietet Saturn eine große Auswahl an Fernsehern an: Sie können wählen zwischen verschiedenen Herstellern, Bilddiagonalen und Auflösungen. Aber nicht nur Fußball-Fans kommen diese Woche auf ihre Kosten - auch Hobbyfotografen und potentielle Smartphone-, Tablet- sowie Notebook-Käufer werden den aktuellen Saturn-Prospekt interessant finden.

FERNSEHER

Sony KDL-55W805BB für 1199 Euro
Der Sony KDL-55W805BB ist ein Full-HD-Fernseher mit einer Bilddiagonale von 55 Zoll (139 Zentimetern). Das Gerät bietet Triple-Tuner, Smart-TV, integriertes WLAN und 3D mit Shutter-Technik, wobei zwei Brillen beiliegen. Der TV mit Edge-LED-Backlight erreicht die Energieeffizienzklasse A++. Der Saturn-Preis von 1199 Euro ist günstig und in identischer Höhe nur bei Amazon und Mediamarkt im Angebot. Andere Anbieter im Internet liegen preislich darüber.
Sony KDL-55W805BB im PC-WELT-Preisvergleich
 
Sony KDL-32W705B für 399 Euro
Der Sony KDL-32W705B ist Leute gedacht, die einen kleinen Schirm bevorzugen, denn er beschränkt sich auf 32 Zoll (81 Zentimeter). Sie müssen aber nicht auf Full-HD verzichten. Außerdem sind Triple-Tuner, Smart-TV und WLAN an Bord. Das TV-Gerät beherrscht USB-Recording, kann aber kein 3D. Der Preis von 399 Euro ist günstig. Amazon liegt auf demselben Niveau. Die meisten anderen Angebote im Netz sind teurer.
Sony KDL-32W705B im PC-WELT-Preisvergleich
 
Philips 42PFK6559/12 für 699 Euro
Wiederum ein TV im kleineren Format (42 Zoll oder 106 Zentimeter) ist der Philips 42PFK6559/12 für 699 Euro. Im Unterschied zum kleinen Sony-Modell kann der Fernseher 3D mit Polfilter und bringt vier Brillen mit. Dazu gibt es Full-HD-Auflösung, WLAN und alle Tuner-Varianten. Und das Beste: Der Preis bei Saturn liegt rund 100 Euro über der Konkurrenz. Also ein echtes Schnäppchen!
Philips 42PFK6559/12 im PC-WELT-Preisvergleich

Der Philips 42PFK6559/12 mit 42 Zoll für 699 Euro kann 3D mit Polfilter und bringt vier Brillen mit. Dazu gibt es Full-HD-Auflösung, WLAN und alle Tuner-Varianten.
Vergrößern Der Philips 42PFK6559/12 mit 42 Zoll für 699 Euro kann 3D mit Polfilter und bringt vier Brillen mit. Dazu gibt es Full-HD-Auflösung, WLAN und alle Tuner-Varianten.

 
Panasonic TX-42ASW654 für 749 Euro
Auch der Panasonic TX-42ASW654 für 749 Euro ist mit einer Bilddiagonale von 42 Zoll (106 Zentimetern) für kleinere Wohnzimmer gedacht. Trotzdem bringt er austattungstechnisch viel mit: Full-HD-Auflösung, Triple-Tuner, USB-Recording, WLAN und einen SD-Kartenslot. 3D-Filme stellt er per Polfilter dar, zwei Brillen liegen bei. Allerdings ist der Saturn-Preis keine Empfehlung, denn im Internet finden Sie das Gerät bis zu 50 Euro günstiger.
Panasonic TX-42ASW654 im PC-WELT-Preisvergleich
 
Samsung UE40H6600 für 799 Euro
Und noch ein kleinerer TV: Der Samsung UE40H6600 hat eine Bilddiagonale von 40 Zoll (101 Zentimetern). Seine Besonderheit: Er bringt Twin-Tuner für alle Empfangsarten mit. Damit können Sie eine Sendung schauen und gleichzeitig eine andere aufnehmen. Dazu gibt es Full-HD-Auflösung, 3D-Darstellung per Shutter mit zwei Brillen im Lieferumfang und USB-Recording. Das TV-Gerät ist Multiroom-fähig. Damit können Sie das laufende Fernsehprogramm auf ein Gerät in einem anderen Raum bringen, damit Sie keinen Moment verpassen. Der Saturn-Preis von 799 Euro ist aber nicht gerade ein Schlager, denn im Internet sparen Sie im besten Fall rund 30 Euro.
Samsung UE40H6600 im PC-WELT-Preisvergleich
 
Toshiba 48L3443DG für 499 Euro
Beim Toshiba 48L3443DG für 499 Euro erhalten Sie 48 Zoll (122 Zentimeter) Bilddiagonale, Full-HD-Auflösung, Triple-Tuner, Smart-TV und integriertes WLAN. Auf die 3D-Darstellung und USB-Recording müssen Sie allerdings verzichten. Dafür stimmt der Preis, denn ein günstigeres Angebot findet sich für das Fernsehgerät derzeit nicht im Netz.
Toshiba 48L3443DG im PC-WELT-Preisvergleich
  Samsung UE48H6470 für 749 Euro
Im Größenbereich wie der Toshiba ist der Samsung UE48H6470 mit seiner Bilddiagonale von 48 Zoll (122 Zentimeter). Allerdings setzt er in der Ausstattung noch einen drauf, denn er kann 3D per Shutter-Technik mit zwei Brillen im Lieferumfang. Gleichzeitig lässt er sich per Sprache steuern. Dazu gibt es einen Triple-Tuner, Full-HD-Auflösung, integriertes WLAN und Smart-TV. Allerdings liegt das Gerät im Preis deutlich über dem Toshiba-Modell. Hier ist das Saturn-Angebot von 749 Euro aber auch nicht sehr gut. Im Internet startet das Gerät fast 100 Euro günstiger.
Samsung UE48H6470 im PC-WELT-Preisvergleich
 
Grundig 55VLE988BL für 799 Euro
Wer einen 55 Zöller, also einen TV mit 140 Zentimeter Bilddiagonale sucht, kann sich den Grundig 55VLE988BL für 799 Euro ansehen. Jedenfalls ist der Saturn-Preis günstig, denn er liegt gut 20 Euro unter den Angeboten im Netz. Das Fernsehgerät bringt Full-HD-Auflösung, Triple-Tuner, Smart-TV, 3D per Polfilter mit 2 Brillen und USB-Recording mit. Manko: Ins Internet geht das Gerät per LAN, ein WLAN-Adapter ist Option.
Grundig 55VLE988BL im PC-WELT-Preisvergleich
 
Samsung UE55HU6900 für 1599 Euro
Auch das TV-Gerät Samsung UE55HU6900 für 1599 Euro ist ein 55 Zöller (140 Zentimeter). Es steht ganz unschuldig und etwas klein im Prospekt, obwohl es zu den aktuellen 4K-TVs gehört, die die Auflösung auf 3840 x 2160 Pixel schrauben. Das ist die höchste Auflösung, die Sie derzeit kriegen können. Dazu bringt das Gerät Smart-TV, integriertes WLAN, Twin-Triple-Tuner und USB-Recording mit. 3D-Darstellung hat sich der Hersteller hier gespart. Der Saturn-Preis ist auch keine Offenbarung, denn im Netz startet der Fernseher rund 200 Euro günstiger.
Samsung UE55HU6900 im PC-WELT-Preisvergleich
 
Sony KDL-60W855B für 1699 Euro
So richtig groß wird es mit dem Sony KDL-60W855B für 1699 Euro. Das TV-Gerät bringt es auf eine Bilddiagonale von 60 Zoll (152 Zentimeter). In der Ausstattung finden sich Triple-Tuner, Full-HD-Auflösung, Smart-TV, integriertes WLAN, USB-Recording und 3D per Shutter-Technik mit zwei Brillen im Lieferumfang. Das TV gehört zur aktuellen Generation des Herstellers. Es ist keilförmig gebaut, damit die Lautsprecher mehr Platz und eine höhere Tonqualität haben. Der Saturn-Preis ist fair, aber keine Sensation. Im Internet finden sich rund 20 Euro günstigere Angebote.
Sony KDL-60W855B im PC-WELT-Preisvergleich
 
Sony KDL-42W706B für 599 Euro
Das TV-Gerät Sony KDL-42W706B für 599 Euro rundet das TV-Angebot des aktuellen Saturn-Prospekts ab. Der Fernseher hat eine Bilddiagonale von 42 Zoll oder 107 Zentimetern. Die maximale Auflösung liegt bei Full-HD. Im Paket finden sich Triple-Tuner, Smart-TV, WLAN und USB-Recording. Auf eine 3D-Darstellung verzichtet das Gerät. Dafür stimmt der Preis, denn im Netz gibt es zum Recherchezeitpunkt gerade einmal ein Angebot, das 4 Euro darunter liegt. Eine Ersparnis, die hier wohl zu vernachlässigen ist.
Sony KDL-42W706B im PC-WELT-Preisvergleich
 
Multimedia-Stick Google Chromecast für 35 Euro
Passend zum neuen Fernseher bietet Saturn Google Chromecast für 35 Euro an. Den Streaming-Stick hat PC-WELT bereits getestet (BID 1923399). Das Fazit: Der Stick lässt sich kinderleicht bedienen und ist auch für Anwender geeignet, die sich sonst wenig mit Technik beschäftigen. Die Hardware spielt selbst Full-HD-Videos (1080p) flüssig ab, und die ursprüngliche Einschränkung auf die Inhalte aus der Cloud ist durch die vielen „lokalen“ Apps längst ausgehebelt. Ein Mitnahmeartikel, mit dem man nicht viel falsch machen kann. Der Preis ist eigentlich fix. Im Internet finden sich trotzdem Angebote, die drei Euro günstiger sind.
Google Chromecast im PC-WELT-Preisvergleich

Passend zu den Fernsehern bietet Saturn auch Google Chromecast für 35 Euro an. Den Streaming-Stick lässt sich kinderleicht bedienen und ist auch für Anwender geeignet, die sich sonst wenig mit Technik beschäftigen. Aber: Im Internet finden sich Angebote, die günstiger sind.
Vergrößern Passend zu den Fernsehern bietet Saturn auch Google Chromecast für 35 Euro an. Den Streaming-Stick lässt sich kinderleicht bedienen und ist auch für Anwender geeignet, die sich sonst wenig mit Technik beschäftigen. Aber: Im Internet finden sich Angebote, die günstiger sind.

SMARTPHONES

Motorola Moto X für 349 Euro
Das Besondere am Motorola-Smartphone mit Android 4.4: Es lässt sich in vielen unterschiedlichen Farbkombinationen ordern – Saturn bietet das Moto X exklusiv mit einer Rückseite aus Walnuss-Holz an. Technisch gibt es dagegen nicht so viel her: Der 4,7-Zoll-Bildschirm mit AMOLED zeigt nur 1280 x 720 Bildpunkte. Innovativ ist die Sprachsteuerung: Das Smartphone hört Ihnen die ganze Zeit zu und führt nach dem Befehl „OK Google Now“ den folgenden Sprachbefehl aus. In Schwarz oder Weiß bekommen Sie das Moto X im Internet schon ab rund 320 Euro.
MotorolaMoto X im Test
Motorola Moto X: Der beste Preis

Huawei Ascend G6 für 199 Euro
Wie bei den meisten Online-Anbietern kostet das Einsteiger-Smartphone auch bei Saturn knapp unter 200 Euro. Dafür bekommen Sie einen recht leichten und schicken Androiden mit 4,5-Zoll-Display (Auflösung: 960 x 540 Bildpunkte) sowie mageren 4 GB Speicher, die sich aber per Micro-SD-Karte erweitern lassen.
HuaweiAscend G6 im Hands-On-Video
Huawei Ascend G6: Der beste Preis

LG G2 mini für 249 Euro
Das LTE-Smartphone kommt mit Android 4.4.2 und den typischen LG-Besonderheiten, wie etwa dem Aufwecken durch Klopfen aufs Display. Das 4,7-Zoll-Display des 125 Gramm leichten Smartphones zeigt 960 x 540 Bildpunkte. Es bringt 8 GB internen Speicher mit – Sie können ihn per Micos-SD-Karte um 64 GB erweitern. Das kleine G2 gibt es rund 20 Euro günstiger bei anderen Internet-Anbietern.
LG G2 Mini im Hands-On-Video
LG G2 Mini: Der beste Preis

Apple iPhone 4s für 329 Euro
Wer unbedingt ein iPhone will, bekommt es mit dem 4s am günstigsten. Allerdings kommt das 4s schon in die Jahre – Apple ist inzwischen zwei Generationen weiter. Das scharfe Retina-Display bringt aber auch das 4S mit und zwar auf einem hand- und hosentaschenfreundlicheren 3,5-Zoll-Bildschirm. Außerdem haben Sie ein gewisse Zukunftssicherheit, denn auch das 4S wird das Upgrade auf iOS 8 bekommen, das im Herbst erwartet wird. Das Modell mit 8 GB Speicher, das Saturn verkauft, bekommen Sie bei anderen Online-Händlern 10 bis 20 Euro günstiger.
AppleiPhone 4S im Test
AppleiPhone 4S: Der beste Preis

TABLETS

Apple iPad Mini für 269 Euro
Das Angebot fürs kleine iPad ist nicht konkurrenzlos. Das Modell mit WLAN und 16 GB bekommen Sie bei anderen Händlern schon für 250 Euro. Und Achtung: Es handelt sich um das erste iPad Mini – also mit dem mittlerweile etwas betagten A5-Prozessor und der mäßigen Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten.
Apple iPadMini im Test
Apple iPad Mini: Der beste Preis

Apple iPad mit Retina-Display für 349 Euro
Retina-Auflösung zeigt das große iPad, das Saturn diese Woche im Angebot hat – es ist auch bekannt als iPad 4. Es ist nicht so leicht und so schnell wie das aktuelle iPad Air. Aber trotzdem liegt seine Rechenleistung auf sehr hohem Niveau. Das einzige Problem könnte der nur 16 GB große Speicher werden: Mit ein paar Spielen, Videos und Musik ist er rasch gefüllt. Das Saturn-Angebot liegt auf dem Niveau der günstigsten Angebote im Netz.
Apple iPadmit Retina-Display im Test
Apple iPadmit Retina-Display: Der beste Preis

NOTEBOOKS

Apple Macbook Air 13 für 999 Euro
Schnell und leicht – und damit das ultimative Ultrabook. Zwar fehlt dem kleinen Macbook die extrem hohe Auflösung seiner Retina-Brüder – es zeigt auf dem 13,3-Zoll-Bildschirm nur 1440 x 900 Pixel. Aber der Core i5 aus Intels Haswell-Familie bringt es zusammen mit der 128 GB großen SSD auf Trab und sorgt vor allem für eine  lange Akkulaufzeit. Der Saturn-Preis ist aber alles andere als ein Schnäppchen – im Internet liegen die günstigsten Preise bei 900 Euro.
AppleMacbook Air 13 im Test
AppleMacbook Air 13: Der beste Preis

Apple Macbook Pro 13 Retina für 1139 Euro
Die große Auflösung bekommen Sie beim Macbook Pro mit Retina-Display: Es zeigt auf seinem 13,3-Zoll-Bildschirm 2560 x 1600 Bildpunkte. Auch seine Rechen- und Grafikleistung liegt dank dem Core i5-4258U und der Iris-Grafik höher als beim leichteren Macbook Air – für unterwegs ist es also schlechter, für Video- und Bildbearbeitung dagegen deutlicher besser geeignet. Der Preis geht in Ordnung, im Internet gibt es nur ein paar günstigere Angebote.
AppleMacbook Pro 13 Retina: Der beste Preis

DIGITALKAMERAS

Nikon D5200 für 669 Euro
Die knapp 1,5 Jahre alte DSLR kommt mit dem Kit-Objektiv 18-105 mm VR. Sie bietet ein schwenkbares Display und arbeitet mit 24,1 Megapixeln. Im Serienbildmodus soll sie bis zu 5 Bilder pro Sekunde schaffen. Der Saturn-Preis für dieses Set entspricht dem Preis im Internet - es handelt sich hier also nicht unbedingt um ein Schnäppchen.
Nikon D5200 im PC-WELT-Preisvergleich

Nikon D7100 für 1099 Euro
Nikon hat die DSLR im März 2013 vorgestellt. Sie arbeitet mit 24,1 Megapixeln und einem 3,2-Zoll-Display, das jedoch nicht auflappbar ist. Full-HD-Videos nimmt die DSLR mit 30 Bildern pro Sekunde aus. Im Internet gibt's das Kit mit dem DX-Objektiv 18-105 mm VR bereits für 50 Euro günstiger. Auch hier bietet Saturn also kein Schnäppchen an.
Nikon D7100 im PC-WELT-Preisvergleich

Panasonic Lumix DMC-FZ72 für 269 Euro
Mit Ihrem gigantischen 60fach-Zoomobjektiv und einer Brennweite von 20 bis 1200 Millimetern eignet sich das knapp ein Jahre alte Panasonic-Modell für Weitwinkelaufnehmen, kann aber auch entferne Motive nah heranholen. Ihr Bildsensor löst mit 16,1 Megapixeln auf, zudem verfügt die Bridge-Kamera über einen 3-Zoll-Monitor und eine Full-HD-Videofunktion mit 50p. Im Internet wird die FZ72 erst ab 280 Euro angeboten. Hier können Sie also durchaus zuschlagen.
Panasonic Lumix DMC-FZ72 im PC-WELT-Preisvergleich

Vier Kameras gibt's bei Saturn diese Woche im Angebot. Aber nur die Panasonic Lumix DMC-TZ72 können wir vom Preis her empfehlen.
Vergrößern Vier Kameras gibt's bei Saturn diese Woche im Angebot. Aber nur die Panasonic Lumix DMC-TZ72 können wir vom Preis her empfehlen.

Canon Ixus 155 für 109 Euro
Die Einsteiger-Kompaktkamera nutzt einen 20-Megapixel-Sensor und bietet trotz ihrer kompakten Maße ein optisches 10fach-Zoomobjektiv mit einer Brennweite von 24 bis 240 Millimetern. Ihr 2,7-Zoll-Display löst nur mit 230.000 Pixeln auf, auch fehlt eine Full-HD-Videofunktion. Immerhin ist die Kamera günstig - im Internet finden wir keine billigeren Angebote.
Canon Ixus 155 im PC-WELT-Preisvergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel
1957068