2168030

Die schönsten Bilder von der CES in Las Vegas

07.01.2016 | 09:53 Uhr |

VR-Brillen, Smartwatches, Wearables, Drohnen - die besten Bilder von der CES in einer Galerie.

Bei relativ niedrigen Temperaturen und etwas Regen präsentiert sich die CES 2016 in Las Vegas wieder als die große Leistungsschau der IT- und Unterhaltungselektronikwelt. VR-Brillen, Smartphones und Smartwatches, Drohnen, Fitnesstracker, Internet der Dinge und Automobile, die vollgestopft sind mit Technologien für Internet-Konnektivität, Smartphone-Apps und autonomes Fahren. Und idealerweise auch noch mit Strom oder gar mit Wasserstoff fahren.

Wir waren für Sie auf der CES unterwegs. Die besten Fotos finden Sie in unserer Galerie:

Sie wollen mehr über Auto-Themen auf der CES 2016 lesen?

Der Volkswagenmarkenvorstand Herbert Diess stellte in seiner Keynote den BUDD-e und den e-Golf Touch vor. Den e-Golf Touch haben wir bereits ausprobiert.

Der BUDD-e wiederum ist der große Hoffnungsträger von VW für den US-Markt. Hier soll er an die großen Sympathien anknüpfen, die viele Amerikaner den luftgekühlten Veteranen von VW (Käfer, VW Bus T1 und T2, Kübelwagen "The Thing" und Karmann Ghia) entgegenbringen. Und damit den Dieselabgasskandal etwas in den Hintergrund rücken. Der BUDD-e ist aber nicht der Microbus, über den viele Jahre spekuliert wurde, sondern eine komplette Neuentwicklung, an der VW ein Jahr gearbeitet hat. 

BMW zieht wieder alle Blicke auf sich. Nicht wegen des wieder mal omnipräsenten i3 , sondern wegen des aufgeschnittenen BMW i8.

Und dann ist da noch die Sicherheitsfrage: Die CES-Leitung hat aus Angst vor Terroranschlägen die Sicherheitsmaßnahmen verschärft. Doch wie wir vor Ort bemerkt haben, werden zumindest die Metalldetektoren kaum benutzt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2168030